Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Tunesischer Jugendlicher raubt Frauen mit Dolch aus

Tunesischer Jugendlicher raubt Frauen mit Dolch aus

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am Dienstag, in der Zeit zwischen 22:45 und 23:05 Uhr, hat ein 16-jähriger Tunesier in der Stadt St. Gallen in Begleitung von zwei 15-jährigen Schweizern zwei Frauen ausgeraubt. Bei einem weiteren Versuch konnte das Opfer fliehen. Die Beschuldigten konnten durch die Polizei festgenommen werden. Das Trio teilte sich das in den Portemonnaies befindliche Bargeld untereinander auf. Der Deliktsbetrag beläuft sich auf mehr als hundert Franken.

Der 16-jährige Tunesier trat auf der Müller-Friedberg-Strasse an eine Frau heran und verlangte mit einem vorgehaltenen Dolch Geld von ihr. Nachdem ihm das Opfer ihr Portemonnaie übergab, rannte der junge Mann mit dem Deliktsgut in Richtung Stadtzentrum davon. Kurze Zeit später, in der Multergasse, näherte sich der 16-Jährige einer weiteren Frau von hinten. Mit vorgehaltenem Dolch forderte er Geld von ihr. Als sie das Portemonnaie hervor nahm, stahl er ihr das Notengeld und rannte in Richtung Bärenplatz davon. Unmittelbar danach ging der 16-Jährige auf eine nächste Frau zu. Mit dem gleichen Vorgehen forderte er auch von ihr Geld. Sie kam dieser Aufforderung nicht nach und rannte weg.

Nach den Taten begab sich der 16-Jährige jeweils zu seinen beiden Kollegen. Zusammen teilten sie das Geld auf. Anlässlich der Fahndung konnten die Drei durch die Stadtpolizei St.Gallen angehalten werden. Die Jugendlichen wurden zur weiteren Sachbearbeitung der Kantonspolizei St.Gallen übergeben.

Abklärungen ergaben, dass der 16- und ein 15-Jähriger im Schweizer Fahndungsregister ausgeschrieben waren. Sie waren aus einer Sozialeinrichtung im Kanton Thurgau abgängig. Alle Drei werden sich nun vor der Jugendanwaltschaft des Kantons St.Gallen verantworten müssen.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Selbstbestimmungsinitative
Die Volksinitiative «Schweizer Recht statt fremde Richter» steht demnächst an. Wie werden Sie abstimmen? Sollen zukünftig Richter im Ausland über Schweizer urteilen dürfen?