Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Mann leblos in Brunnen aufgefunden

Mann leblos in Brunnen aufgefunden

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Am Donnerstagmorgen wurde im Kanton Thurgau in Aadorf ein unbekannter Mann leblos in einem Brunnen aufgefunden. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Eine Passantin meldete kurz vor 9 Uhr bei der Kantonalen Notrufzentrale, dass im Brunnen beim Kirchplatz eine leblose Person liege. Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau und dem Rettungsdienst waren rasch vor Ort, konnten aber nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Die Identität des Mannes und die Todesursache sind noch unbekannt und werden zusammen mit dem Institut für Rechtsmedizin abgeklärt. Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau sicherte die Spuren vor Ort.

Zeugenaufruf

Personen, die in den frühen Morgenstunden im Bereich des Kirchplatzes Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Aadorf unter 058 345 22 70 zu melden.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Selbstbestimmungsinitative
Die Volksinitiative «Schweizer Recht statt fremde Richter» steht demnächst an. Wie werden Sie abstimmen? Sollen zukünftig Richter im Ausland über Schweizer urteilen dürfen?