Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | 14-Jährige brechen Selecta Automat auf

14-Jährige brechen Selecta Automat auf

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am Dienstag, kurz nach Mitternacht, haben zwei 14-jährige Jugendliche beim Bahnhof Au einen Automaten aufgebrochen und daraus Getränke gestohlen. Dank den Hinweisen eines Passanten konnten die beiden mutmasslichen Täter durch die Kantonspolizei St.Gallen angehalten werden.

Die beiden jugendlichen Burschen begaben sich zum Automaten und brachen diesen mit einer Axt auf. In der Folge stahlen sie daraus Getränke. Ein aufmerksamer Passant beobachtete dies und meldete sich bei der Kantonalen Notrufzentrale. Eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen sowie eine Patrouille des Grenzwachtkorps fuhren zum Bahnhof. Die Jugendlichen ergriffen daraufhin die Flucht, konnten jedoch nach einer kurzen Verfolgung angehalten werden.

Sie werden sich nun vor der Jugendanwaltschaft des Kantons St.Gallen verantworten müssen.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Selbstbestimmungsinitative
Die Volksinitiative «Schweizer Recht statt fremde Richter» steht demnächst an. Wie werden Sie abstimmen? Sollen zukünftig Richter im Ausland über Schweizer urteilen dürfen?