Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Gossau/SG: Zwei Brände im selben Firmengelände

Gossau/SG: Zwei Brände im selben Firmengelände

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am Sonntagnachmittag und –abend ist es in einer Firmenhalle im Erlenholz zu zwei Bränden gekommen. Die genaue Ursache ist zurzeit noch unbekannt. Es entstand hoher Sachschaden.

Um 15:40 Uhr rückten die Einsatzkräfte ein erstes Mal zum Firmengelände aus, da eine Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst hatte. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen und löschen. Kurz nach 21:00 Uhr löste die Brandmeldeanlage ein zweites Mal Alarm aus. Ein Grossaufgebot der Feuerwehr konnte auch diesen Brand löschen, welcher im selben Umfeld wie beim Brand am Nachmittag entstanden sein dürfte.

Die genaue Brandursache ist zurzeit noch nicht bekannt. Sie wird durch das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St.Gallen abgeklärt. Im Vordergrund steht eine technische Ursache. Neben rund 100 Angehörigen der Feuerwehr war auch die Rettung St.Gallen und mehrere Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen vor Ort.

Der genaue Sachschaden kann noch nicht beziffert werden, dürfte aber mehrere 100'000 Franken betragen. Verletzt wurde bei beiden Bränden niemand.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Schutz vor Terror
Welche Methode wäre die beste, die Schweizer Bürger vor Terroranschlägen zu schützen?