Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Lieferwagen mit Patrouillenwagen kollidiert

Lieferwagen mit Patrouillenwagen kollidiert

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am gestrigen Dienstag ist es i, Kanton Appenzell Ausserrhoden zu einem Unfall zwischen einem Lieferwagen und einem Patrouillenwagen der Kantonspolizei gekommen. Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt, es entstand Sachschaden.

Ein 57-jähriger Lieferwagenlenker beabsichtigte um 10.15 Uhr von der Alten Speicherstrasse (Nebenstrasse) in Teufen, auf die Speicherstrasse (Hauptstrasse) in Richtung Dorfzentrum Teufen einzufahren. Zum selben Zeitpunkt fuhr ein Patrouillenfahrzeug der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden auf der Speicherstrasse vom Dorf her in Richtung Speicher. In der Folge stiess der Lieferwagen gegen die rechte Seite des Patrouillenfahrzeuges.

Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der Patrouillenwagen um die eigene Achse, touchierte einen Verkehrsteiler und kam anschliessend auf der rechten Fahrbahn zum Stillstand. Alle Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden von über zehntausend Frank

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Fall Strache
Können Sie sich vorstellen, dass deutsche Medien die Täuschungsaktion gegen den österreichischen Vizekanzler Karl Heinz Strache selbst lanciert haben?