Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Fahrunfähiger Mann in Schmerikon unterwegs

Fahrunfähiger Mann in Schmerikon unterwegs

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am Donnerstagabend hat im Kanton St. Gallen ein 32-jähriger Autofahrer in fahrunfähigem Zustand einen Selbstunfall verursacht. Er musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Ein 32-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto vom Bahnhof Schmerikon Richtung Uznach. Höhe Gemeindehaus fuhr er über eine Mittelinsel. Der Mann setzte seine Fahrt fort und fuhr beim Tamoil-Kreisel über eine weitere Mittelinsel. Dabei prallte er in eine Strassenlampe sowie in einen Stein und kam dort mit seinem Auto zum Stillstand.

Der 32-Jährige wurde als fahrunfähig eingestuft. Bei ihm wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Der Führerausweis wurde ihm auf der Stelle abgenommen.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Mainstreammedien und Wahlen
39 Prozent der Teilnehmer einer Umfrage sind der Meinung, dass die Mainstreammedien Wahlen und Abstimmungen mit Fake-News beeinflussen. Was glauben Sie?