Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Lernfahrer war ohne Begleitperson unterwegs

Lernfahrer war ohne Begleitperson unterwegs

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Die Kantonspolizei Thurgau hat am Samstagnachmittag in Rickenbach b. Wil einen Lernfahrer angehalten, der ohne Begleitperson am Steuer sass und das Alkoholverbot missachtet hat.

Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau kontrollierte kurz vor 14.30 Uhr an der Mattstrasse einen Autofahrer. Dabei stellte sich heraus, dass der 19-Jährige lediglich über einen Lernfahrausweis verfügt und ohne Begleitperson unterwegs war.Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,06 mg/l, er missachtete somit das Alkoholverbot.

Da er den Lernfahrausweis nicht mit sich führte, wurde ihm dieser aberkannt. Der Schweizer wird sich vor der Staatsanwaltschaft Frauenfeld verantworten müssen.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
powered by Surfing Waves
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Fall Strache
Können Sie sich vorstellen, dass deutsche Medien die Täuschungsaktion gegen den österreichischen Vizekanzler Karl Heinz Strache selbst lanciert haben?