Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Parkautomaten in Gossau und St. Gallen aufgebrochen

Parkautomaten in Gossau und St. Gallen aufgebrochen

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Zwischen Freitagmorgen und Montagmorgen sind bei der Kantonspolizei St.Gallen insgesamt neun Meldungen von Parkautomatenaufbrüchen eingegangen.

Fünf Automaten wurden in Gossau und vier Automaten in der Stadt St.Gallen aufgebrochen. In Gossau wurde durch die Aufbrüche Bargeld in der Höhe von über 1'500 Franken gestohlen; an den Automaten entstand Sachschaden von über 1'700 Franken.

Das Deliktsgut in der Stadt St.Gallen beträgt rund 3'900 Franken; der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 8'000 Franken.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
powered by Surfing Waves
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: UNO-Sicherheitsrat
Die Schweiz drängt es in den UNO-Sicherheitsrat. Was halten unsere Leser davon?