Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Schaffhauser Polizei hilft bei Insektenschwärmen

Schaffhauser Polizei hilft bei Insektenschwärmen

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

In den letzten Tagen sind vermehrt Meldungen über wandernde und eingenistete Insektenschwärme eingegangen. Gerne hilft die Schaffhauser Polizei und vermittelt betroffenen LiegenschaftsbewohnerInnen Insektenspezialisten und Imker.

Im Frühjahr fliegen viele Insekten (z. B. Bienen, Wespen, Hornissen etc.) in Schwärmen aus und lassen sich häufig auch in unmittelbarer Nachbarschaft zu Menschen nieder. Dieses Zusammentreffen mit den nützlichen (und teilweise geschützten) Insekten ist oftmals mit Angst und Unsicherheit verbunden.

Bei Bedarf vermittelt die Schaffhauser Polizei gerne Insektenspezialisten und Imker, die den Betroffenen weiterhelfen und allenfalls Insektenschwärme umsiedeln können. Hierzu kann man sich bei der Einsatz- und Verkehrsleitzentrale unter der Telefonnummer +41 52 624 24 24 melden.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
powered by Surfing Waves
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: UNO-Sicherheitsrat
Die Schweiz drängt es in den UNO-Sicherheitsrat. Was halten unsere Leser davon?