Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Illegaler Arbeiter im Thurgau festgenommen

Illegaler Arbeiter im Thurgau festgenommen

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Die Kantonspolizei Thurgau verhaftete am Dienstag in Rickenbach b. Wil einen Mazedonier, der illegal in einer Firma gearbeitet hatte.

Arbeitsinspektoren des Amtes für Wirtschaft und Arbeit führten am Dienstagnachmittag in einer Autogarage in Rickenbach b. Wil eine Kontrolle durch. Dabei stellten sie einen Angestellten fest, der ohne entsprechende Bewilligung gearbeitet hatte und sich rechtswidrig in der Schweiz aufhielt.

Der 31-jährige Mazedonier wurde durch Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau festgenommen und polizeilich befragt. Er und sein Arbeitgeber werden bei der zuständigen Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Fall Strache
Können Sie sich vorstellen, dass deutsche Medien die Täuschungsaktion gegen den österreichischen Vizekanzler Karl Heinz Strache selbst lanciert haben?