Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Zeugen nach Angriff in St. Gallen Fiden gesucht

Zeugen nach Angriff in St. Gallen Fiden gesucht

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Am Sonntag, in der Zeit zwischen 3 Uhr und 4 Uhr, ist es auf dem Lindentalweg, Nähe Bahnhof St. Fiden, zu einem Angriff auf einen 32-jährigen Mann gekommen. Ein unbekannter Mann griff den auf dem Lindentalweg gehenden Mann aus Simbabwe an und verletzte ihn. Die Umstände, die zu den Verletzungen geführt haben sind unklar. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Gemäss jetzigem Kenntnisstand wurde der 32-Jährige nach einem kurzen Wortwechsel mit dem unbekannten Mann mit Schnittverletzungen verletzt. Nach der Auseinandersetzung konnte der 32-jährige Mann nach Hause flüchten um die Polizei zu informieren. Vor Ort stellten die Polizisten fest, dass der alkoholisierte Mann glücklicherweise nicht lebensbedrohlich verletzt wurde, trotzdem wurde er zur Kontrolle ins Spital überführt. Die Umstände, die zu diesen Verletzungen geführt haben sind völlig unklar.  

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen. Personen, welche Angaben zum Angriff oder dem Angreifer machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei St.Gallen, Tel. 058 229 49 49, in Verbindung zu setzen.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: UNO-Sicherheitsrat
Die Schweiz drängt es in den UNO-Sicherheitsrat. Was halten unsere Leser davon?