Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Bad Ragaz: Zwei Gleitschirmpiloten falsch abgebogen

Bad Ragaz: Zwei Gleitschirmpiloten falsch abgebogen

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Am Sonntagnachmittag sind Polizei und Feuerwehr innert 40 Minuten gleich zwei Mal aufgeboten worden, um Gleitschirmpiloten aus ihren misslichen Lagen zu befreien.

Kurz vor 14 Uhr meldete sich ein Hausbewohner von der Weiligstrasse bei der Kantonalen Notrufzentrale. Ein Gleitschirmschüler war auf dem Hausdach gelandet. Die örtliche Feuerwehr konnte den 53-jährigen Mann unverletzt bergen.

Kurz nach 14:30 Uhr erhielt die Kantonale Notrufzentrale einen Anruf aus dem Bereich des Freibads. Dort hatte sich ein Gleitschirmpilot einen Baum als Landeplatz ausgesucht. Der 62-Jährige konnte von der Feuerwehr aus einer Höhe von etwa 20 Metern wieder auf den Boden zurückgeholt werden. Er war aufgrund sich ändernder Windverhältnisse von seinem Kurs abgekommen.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Joe Biden
Joe Biden hat 900.000 Dollar von der Burisma Holding während seiner Zeit als Vizepräsident der VSA erhalten. Ist das sein politisches Ende?