Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Lichtensteig: Vermisster tot in St. Gallen aufgefunden

Lichtensteig: Vermisster tot in St. Gallen aufgefunden

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Seit Samstag, 28. September 2019, wurde in Lichtensteig ein 20-jähriger Mann vermisst. Am Montag wurde der Gesuchte im Raum Haggenbrücke tot aufgefunden.

Die Kantonspolizei St.Gallen führte zusammen mit der Stadtpolizei St.Gallen, der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden und der Kantonspolizei Zürich seit letzter Woche mehrere Suchaktionen durch. Es wurde mittels Helikopter, Hunden und Drohnen nach dem Vermissten gesucht.

Aus der Bevölkerung gingen zahlreiche Hinweise bei der Kantonspolizei St.Gallen ein. Bei einer erneuten Suche in unwegsamen Gelände, im Raum Haggenbrücke in St.Gallen, konnte der Gesuchte schliesslich tot aufgefunden werden. Die Kantonspolizei St.Gallen schliesst eine Dritteinwirkung aus.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Joe Biden
Joe Biden hat 900.000 Dollar von der Burisma Holding während seiner Zeit als Vizepräsident der VSA erhalten. Ist das sein politisches Ende?