Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Auto landet nach Selbstunfall auf dem Dach

Auto landet nach Selbstunfall auf dem Dach

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am Mittwoch ist es im Kanton Appenzell Ausserrhoden zu einem Selbstunfall mit einem Lieferwagen gekommen. Der Lenker hat sich dabei leicht verletzt.

Um die Mittagszeit fuhr ein 21-jähriger Fahrzeuglenker auf der Hauptstrasse von Gais Richtung Stoss. Im Bereich Hebrig verlor er die Kontrolle über den Lieferwagen. Dabei befuhr er zuerst das rechtsseitige Wiesenbord. In der Folge überquerte er die Strasse, kam linksseitig von der Fahrbahn ab und fuhr eine steile Böschung hinunter. Der Wagen überschlug sich mehrmals und kam schlussendlich auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Der Lenker, welcher sich beim Unfall leicht verletzte, konnte sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Zehntausend Franken.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Trump in den Medien
Seit einem Jahr vor seiner Wahl zum Präsidenten schüren die MSM Hass gegen Donald Trump in tagtäglich unzähligen Artikeln. Was halten unsere Leser davon?