Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Neulenker stand Hausmauer im Weg

Neulenker stand Hausmauer im Weg

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am frühen Mittwochmorgen hat sich in der Stadt Schaffhausen ein Alleinunfall mit einem Personenwagen ereignet. Der Lenker wurde dabei leicht verletzt und am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Um ca. 02.00 Uhr am Mittwochmorgen geriet ein 19-jähriger Neulenker aus ungeklärten Gründen beim Abbiegemanöver von der Hochstrasse in die Gemsgasse ins Schleudern und kollidierte mit der Hausmauer des Restaurants Gemsstübli. Der Lenker wurde dabei leicht verletzt und musste für einen Kontrolluntersuch durch eine Ambulanz ins Spital transportiert werden. Die beiden Beifahrer blieben unverletzt. Das Gebäude und mehrere Gegenstände der Gartenwirtschaft wurden beschädigt. Aufgrund von aus dem Fahrzeug fliessender Flüssigkeit musste die Feuerwehr der Stadt Schaffhausen aufgeboten werden.

Das massiv beschädigte Fahrzeug wurde durch eine private Abschleppfirma abtransportiert. Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand laufender Ermittlungen.

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, welche sachdienliche Angaben zum Unfallhergang machen können, sich bei der Schaffhauser Polizei unter der Telefonnummer: 052 624 24 24 zu melden.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Trump in den Medien
Seit einem Jahr vor seiner Wahl zum Präsidenten schüren die MSM Hass gegen Donald Trump in tagtäglich unzähligen Artikeln. Was halten unsere Leser davon?