Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Schuss aus Dienstwaffe der Schaffhauser Polizei

Schuss aus Dienstwaffe der Schaffhauser Polizei

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Am Montagabend hat sich bei der Schaffhauser Polizei bei der Manipulation an einer Dienstwaffe ein Schuss gelöst.

Am Montagabend löste sich aus einer Dienstwaffe eines Polizisten der Schaffhauser Polizei während einer Manipulationsvornahme ein Schuss. Zwei Personen wurden in Spitalpflege verbracht.

Der hantierende Polizist hat sich dabei an der Hand verletzt, bei einem ebenfalls anwesenden Polizisten besteht der Verdacht einer Gehörverletzung.

Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Schaffhausen.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Trump in den Medien
Seit einem Jahr vor seiner Wahl zum Präsidenten schüren die MSM Hass gegen Donald Trump in tagtäglich unzähligen Artikeln. Was halten unsere Leser davon?