Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Sax: Absturz unterhalb des dritten Kreuzbergs

Sax: Absturz unterhalb des dritten Kreuzbergs

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am Samstag ist ein 53-jähriger Mann unterhalb des dritten Kreuzbergs im Kanton St. Gallen abgestürzt. Er wurde dabei verletzt und musste von der Rega geborgen und ins Spital geflogen werden.

Der 53-jährige Mann war zusammen mit einem Freund unterwegs zum dritten Kreuzberg. Sie stiegen mit den Tourenskis bis oberhalb der Roslenalphütte auf und gingen anschliessend zu Fuss über die Scharte zwischen dem dritten und vierten Kreuzberg auf den dritten Kreuzberg. Beim anschliessenden Abstieg zu Fuss zu ihrem Skidepot stürzte der 53-Jährige aus bislang unbekannten Gründen unterhalb der Scharte auf dem steilen, gras- und felsdurchsetzten Schneefeld ab und kam rund hundert Meter unterhalb der Absturzstelle verletzt zu liegen.

Der Mann musste von der Rega und einem Rettungsspezialisten der Alpinen Rettung Ostschweiz geborgen und ins Spital geflogen werden. Das Alpinkader der Kantonspolizei St.Gallen untersucht den genauen Unfallhergang.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Trump in den Medien
Seit einem Jahr vor seiner Wahl zum Präsidenten schüren die MSM Hass gegen Donald Trump in tagtäglich unzähligen Artikeln. Was halten unsere Leser davon?