Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | 70-Jährige überschlägt sich mit Auto

70-Jährige überschlägt sich mit Auto

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am Freitag, um 1:35 Uhr, ist eine 70-jährige Frau mit ihrem Auto auf der Fasanenstrasse verunfallt. Ihr Auto hat sich dabei überschlagen. Die Frau wurde leicht verletzt.

Die 70-jährige Autofahrerin fuhr von Widnau in Richtung Balgach. Beim Jägerweg kam das Auto aus unbekannten Gründen von der Strasse ab und befuhr das Kiesbett. Mutmasslich kam es beim Versuch, ihr Auto wieder zurück auf die Strasse zu lenken zur Kollision mit einem massiven Poller aus Stein, der zur Verkehrsberuhigung diente. Durch den Aufprall kippte das Auto und landete auf dem Dach.

Die zuständige Feuerwehr musste die eingeklemmte Frau aus dem Auto bergen. Sie zog sich leichte Verletzungen zu und wurde von der Rettung ins Spital gebracht. Die Strasse wurde für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen verfügte die Abnahme einer Blut- und Urinprobe bei der Frau. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 14'000 Franken.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Staatlich finanzierte Medien
Systemrelevante Schweizer Medien erhalten mittlerweile Abermillionen Franken an Förderung und Unterstützung. Macht sie dies vertrauenswürdiger oder eher das Gegenteil?