Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Wohnmobil-Oldtimer in Andeer ausgebrannt

Wohnmobil-Oldtimer in Andeer ausgebrannt

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Im Kanton Graubünden ist ein Wohnmobil in der Rofla Galerie ausgebrannt. Personen wurden nicht verletzt.

Ein 29-Jähriger mit einem knapp 40-jährigen Wohnmobil von Thusis kommend über die Autostrasse A13 in Richtung Süden. Bei der Einfahrt in die Rofla Galerie bemerkte der Mann Rauch aus dem Motorraum. Aus diesem Grund hielt der Mann sein Gefährt an, liess dieses an den Galerieausgang zurückrollen und verliess es zusammen mit seinem Hund. Kurz darauf stand das Wohnmobil in Vollbrand.

Die Strassenrettung der Feuerwehr Andeer rückte mit 26 Einsatzkräften aus und löschte den Fahrzeugbrand. Die Galeriewand wurde durch die Hitze leicht beschädigt. Aus diesem Grund blieb die A13 zwischen den Anschlüssen Avers und Sufers musste aus Sicherheitsgründen gesperrt werden. Der Verkehr wurde über die Italienische Strasse H13 umgeleitet.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Vertrauen in Berufsgruppen
Welcher der folgenden Berufsgruppen vertrauen Sie am wenigsten?