Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Baby im Thurgau in Pool gestürzt

Baby im Thurgau in Pool gestürzt

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Ein Baby hat sich am Dienstagabend in Tuttwil beim Sturz in einen Swimming-Pool unbestimmte Verletzungen zugezogen und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Der 4-monatige Bub stürzte samt Kinderwagen aus noch ungeklärten Gründen kurz vor 17.30 Uhr in einen leeren Swimming-Pool im Garten eines Einfamilienhauses in Tuttwil. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde das Baby mit unbestimmten Verletzungen durch die Rega ins Spital geflogen.

Der genaue Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei Thurgau abgeklärt.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Vertrauen in Berufsgruppen
Welcher der folgenden Berufsgruppen vertrauen Sie am wenigsten?