Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Herisauer sind gut zu Vögeln

Herisauer sind gut zu Vögeln

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Im Rohbau einer Grossbaustelle in Herisau nistet im Loggiabereich ein Hausrotschwanz-Paar. Das Nest wurde umgesiedelt. Sorgfalt und Engagement für die Natur führt zum Erfolg – auch im Kleinen!

Im Rohbau einer Grossbaustelle in Herisau nistet im Loggiabereich ein Hausrotschwanz-Paar. Der Bauleiter hat im Vogelnest sechs wenige Tage alte Nestlinge gefunden. Die Bruthöhle soll aber zugebaut werden.

Der Bauleiter hat das Naturschutzbüro kontaktiert, welches im Auftrag der Fachstelle Natur und Landschaft des Kantons Appenzell Ausserrhoden für die Artenförderung Vögel tätig ist. Gemeinsam wurde das Nest mitsamt der sechs Vogeljungen in einen Holzkasten umgesiedelt. Erfreulicherweise haben die Vogeleltern den Ersatzbrutplatz angenommen und füttern ihre Kleinen weiter. Das Überleben im Vogelnest ist gesichert, bis die Kleinen flügge sind.

Termin- und Kostendruck zum Trotz: Sorgfalt und Engagement für die Natur führt zum Erfolg – auch im Kleinen! Auf www.arnal.ch/hausrotschwanz werden täglich Bilder sowie Videosequenzen vom "Nest-Alltag" publiziert. So können Interessierte die Entwicklung der Vögel bis zum Flügge werden beobachten.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Friedensnobelpreis für Trump
Donald Trump ist der erste Präsident seit 4 Jahrzehnten, der keinen neuen Krieg begonnen hat. Jetzt wurde er für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen. Hat er ihn verdient?