Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | E-Bikefahrerin in Schmerikon tödlich verunglückt

E-Bikefahrerin in Schmerikon tödlich verunglückt

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am Sonntag, unbestimmte Zeit vor 17:15 Uhr, ist eine 62-jährige Frau auf dem Strandweg mit ihrem E-Bike gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Sie verstarb später im Spital. Die Unfallursache ist unklar. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Eine 62-jährige Frau war mit ihrem E-Bike von Bollingen in Richtung Uznach unterwegs. Auf Höhe des Schifffahrtsamtes stürzte sie aus bislang unbekannten Gründen und blieb schwer verletzt liegen. Unbestimmte Zeit später wurde sie von Ersthelfern angetroffen, welche das Rettungsteam alarmierten. Nach Erstbetreuung durch Rettungsdienst mit Notarzt wurde sie von der Rega ins Spital geflogen. Im Spital verstarb die 62-Jährige. Der genaue Unfallhergang ist noch nicht geklärt. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Personen, die Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Schmerikon, 058 229 52 00, in Verbindung zu setzen.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Friedensnobelpreis für Trump
Donald Trump ist der erste Präsident seit 4 Jahrzehnten, der keinen neuen Krieg begonnen hat. Jetzt wurde er für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen. Hat er ihn verdient?