Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Vorzelt und Wohnwagen nach Brand in Arbon beschädigt

Vorzelt und Wohnwagen nach Brand in Arbon beschädigt

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Bei einem Brand auf einem Campingplatz im Kanton Thurgau entstand am Dienstagmorgen Sachschaden.

Ein Bewohner eines Campingplatzes am Philosophenweg bemerkte kurz nach 6 Uhr, das bei einem benachbarten Wohnwagen ein Brand ausgebrochen war. Vier Personen, die sich im Inneren des Wagens befanden, retteten sich rechtzeitig ins Freie. Der Brand konnte noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr Arbon gelöscht werden.

Verletzt wurde niemand, der Sachschaden am Vorzelt und am Wohnwagen dürfte mehrere tausend Franken hoch sein. Zur Spurensicherung und Klärung der Brandursache kamen der Brandermittlungsdienst und der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau vor Ort.

Bild: Kapo TG

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Friedensnobelpreis für Trump
Donald Trump ist der erste Präsident seit 4 Jahrzehnten, der keinen neuen Krieg begonnen hat. Jetzt wurde er für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen. Hat er ihn verdient?
Bewerte diesen Artikel
0