Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Grossveranstaltungen im Kanton Graubünden bewilligt

Grossveranstaltungen im Kanton Graubünden bewilligt

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Grossveranstaltungen dürfen ab dem 1. Oktober 2020 wieder durchgeführt werden, wenn sie eine Bewilligung des Kantons haben. Jede Veranstaltung mit über 1000 Personen muss ein Schutzkonzept vorlegen. Dabei sind strenge Vorgaben zu beachten. Der Kanton hat die Bewilligungsvoraussetzungen festgelegt und sich mit Grossveranstaltern ausgetauscht. Zudem wird der Austausch zwischen Kanton und Wirtschaftsverbänden intensiviert.

Das Verbot von Grossveranstaltungen gehört zu den zentralen Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung vor dem neuen Coronavirus. Aufgrund der epidemiologischen Lage im Kanton sind ab dem 1. Oktober 2020 nun wieder Grossveranstaltungen mit über 1000 Besucherinnen und Besuchern oder über 1000 mitwirkenden Personen möglich. So beispielsweise Konzerte, Theateraufführungen, Kongresse, Sportanlässe und andere In- und Outdoor-Veranstaltungen.

Jede Veranstaltung mit mehr als 1000 Personen muss ein COVID-19-Schutzkonzept vorweisen und vom Kanton bewilligt werden.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Friedensnobelpreis für Trump
Donald Trump ist der erste Präsident seit 4 Jahrzehnten, der keinen neuen Krieg begonnen hat. Jetzt wurde er für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen. Hat er ihn verdient?