Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz

Ostschweiz

image

Bei Überholmanöver mit Traktor kollidiert

Am Mittwoch ist auf der Romanshornerstrasse ein Auto mit einem Traktor kollidiert. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.
image

Vier Verletzte nach Frontalkollision

Nach einem Verkehrsunfall in Frauenfeld mussten am Sonntagabend vier Personen leicht verletzt ins Spital gebracht werden....
Artikel lesen
image

St.Galler Regierung empfing die französische Botschafterin

Die St.Galler Regierung traf sich diese Woche mit der französischen Botschafterin in der Schweiz, Anne Paugam, zu einem Arbeitsgespräch....
Artikel lesen
image

Warnung vor Telefonanrufen durch falsche Polizisten

Die Kantonspolizei St.Gallen warnt vor falschen Polizisten. Diese Betrüger versuchen mit falschen Angaben an hohe Bargeldbeträge zu gelangen. Im Kanton St.Gallen wurde vergangene Woche eine 79-jährige Frau um einen grossen Geldbetrag betrogen. ...
Artikel lesen
image

Gossau: Vier Litauer festgenommen

Am gestrigen Mittwoch sind im Kanton St. Gallen im Raum Gossau vier Litauer im Alter von 24, 32, 33 und 42 Jahren durch Polizisten der Kantonspolizei St.Gallen angehalten, kontrolliert und festgenommen worden. Sie stehen im Verdacht Ladendiebstähle begangen zu haben....
Artikel lesen
image

Einschleichdieb fügt Mann Stichverletzungen zu

Am späteren Dienstagabend fügte ein mutmasslicher Einschleichdieb einem Mann in Lohn mit einem unbekannten Gegenstand Stichverletzungen zu. Der Mann wurde dabei schwer verletzt und der Tatverdächtige flüchtete. Die Schaffhauser Polizei bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall bzw. zum unbekannten Tatverdächtigen....
Artikel lesen
image

Landquart: Vier Hirsche aus Kanal gerettet

Am Samstagnachmittag sind in Landquart fünf Hirsche in einen Kanal gestürzt. Vier Tiere konnten dank raschem Eingreifen gerettet werden. Eines konnte nur noch tot geborgen werden. ...
Artikel lesen
image

Pandemie bleibt grösstes Risiko

Erdbeben, Chemieunfälle, Sturmschäden: Nicht nur die Nachbarländer der Schweiz, sondern auch die Schweiz und der Kanton St.Gallen können von Ereignissen betroffen sein, welche die Bevölkerung und ihre Lebensgrundlagen gefährden oder einschränken. Eine umfassende Analyse im Auftrag der Regierung gibt Aufschluss....
Artikel lesen
image

Betrunken mit mangelhaftem LKW unterwegs

Am Montagnachmittag ist im Kanton Graubünden auf der Autostrasse A13 ein Sattelmotofahrzeug angehalten und kontrolliert worden. Der Chauffeur war unter Alkoholeinfluss, sein Sichtfeld aus dem Fahrzeug war eingeschränkt und die Bereifung am Anhänger war mangelhaft. ...
Artikel lesen
image

Buchs: Vermisstmeldung

Seit Freitagnachmittag (27.01.2017) wird die 40-jährige Constance Uehlinger vermisst. Sie wurde letztmals an ihrem Wohnort an der Bahnhofstrasse in Buchs gesehen. Frau Uehlinger dürfte sich in einem psychischen Tief befinden....
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 3942 | anzeigend: 101 - 110
Was gibt es Neues ?
image

Gesetzesänderungen gegen den Terrorismus

Justiz und Polizei sollen künftig besser gegen Handlungen vorgehen können, welche die Gefahr eines terroristischen Anschlags erhöhen. Das Strafrecht und weitere Gesetze, die der Strafverfolgung dienen, sollen deshalb gezielt angepasst werden.
image

Visp: Tödlicher Gleitschirmunfall

Am gestrigen Mittwoch, kurz nach 17:00, ereignete sich im Kanton Wallis in der Region Eyholzerwald oberhalb Visp ein tödlicher Gleitschirmunfall.
image

Frostschäden: Zinslose Darlehen für Betroffene

Landwirtschaftliche Organisationen, Vertreter der Kantone, von fondssuisse und des BLW haben sich am 19. Juni 2017 getroffen, um die Unterstützung der vom Frost betroffenen Landwirtinnen und Landwirte zu koordinieren. Im Vordergrund stehen zinslose Darlehen mit denen die Liquidität erhalten und die Betriebssituation allgemein verbessert werden kann. Beiträge von fondssuisse werden für Härtefälle ausgerichtet.

Landwirtschaft will beim Pflanzenschutz Verantwortung wahrnehmen

Da Abnehmer und Konsumenten die Latte bezüglich Produktequalität sehr hoch legen, reichen vorbeugende Massnahmen oft nicht aus. Dann kommen die Schweizer Bauern nicht um den gezielten Einsatz von Pflanzenschutzmittel herum. Der Schweizer Bauernverband engagiert sich zusammen mit seinen Mitgliedorganisationen für einen verantwortungsvollen Umgang. Er fördert entsprechende Massnahmen und unterstützt den Aktionsplan Pflanzenschutz des Bundes.
image

WAK-N unterstützt Gegenentwurf zur Privatsphäre-Initiative

Die Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Nationalrats unterstützt weiterhin den von ihr ausgearbeiteten direkten Gegenentwurf zur Volksinitiative «Ja zum Schutz der Privatsphäre», der das Bankkundengeheimnis auf Verfassungsstufe heben möchte. Auch bezüglich der Abstimmungsempfehlung beantragt sie Festhalten an der Position des Nationalrats.
image

Schweiz für die Verkehrssicherheit ausgezeichnet

Der European Transport Safety Council (ETSC) hat die Schweiz für ihre Bemühungen bei der Verkehrssicherheit ausgezeichnet. Am 20. Juni 2017 konnte Jürg Röthlisberger, Direktor des Bundesamts für Strassen (ASTRA), den PIN-Award 2017 für die Schweiz in Brüssel in Empfang nehmen.

Delegation auf Arbeitsbesuch in Berlin

Am 21. Juni reist die Delegation für die Beziehungen zum Deutschen Bundestag für einen Arbeitsbesuch nach Berlin.
image

Parlamentarier sollen nicht übermässig entlohnt sein

Die Staatspolitische Kommission (SPK) des Ständerates hat Kenntnis genommen von der Studie über die Bezüge und den Arbeitsaufwand der Mitglieder der Bundesversammlung, welche kürzlich den Medien präsentiert wurde. Die Kommission ist der Ansicht, dass die Studie keinen Anlass zur grundsätzlichen Überprüfung der Einkommen der Mitglieder der Bundesversammlung gibt.
image

Landwirt schwer verletzt

Bei einem Unfall mit einem Traktor hat sich am Montagabend in Hirzel ein Landwirt schwere Verletzungen zugezogen.

WBK-S gegen Einspracherecht bei der Einstufung von Berufsabschlüssen

Die ständerätliche Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur beantragt ihrem Rat einstimmig, die Motion von Nationalrat Matthias Aebischer „Einspracherecht bei der Einstufung von Berufsabschlüssen in der Berufsbildung gemäss nationalem Qualifikationsrahmen“ abzulehnen.