Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz

Ostschweiz

Vermisste Person in Lichtensteig

Seit Samstag, 28. September 2019, wird in Lichtensteig der 20-jährige Tobias Rhyner vermisst. Angehörige meldeten dies am Montagnachmittag der Kantonspolizei St.Gallen. Seither läuft eine grosse Suchaktion nach ihm. An dieser sind auch Angehörige der Kantonspolizei Appenzell-Ausserrhoden und der Stadtpolizei St.Gallen beteiligt. Der Einsatz eines Helikopters war leider auch nicht erfolgreich. Von Tobias Ryhner fehlt jede Spur. Er ist auf Medikamente angewiesen.
image

A4 wieder Schwerverkehr-Warteraum

Für den Schwerverkehr, der am Feiertag „Tag der deutschen Einheit“ (03.10.2019) nicht vom deutschen Zoll an den Grenzübergängen Thayngen und Bargen abgefertigt wird, hat die Schaffhauser Polizei in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Strassen (ASTRA) entsprechende Warteräume eingerichtet. Hierfür ist in der Stadt Schaffhausen eine Teilsperrung der Nationalstrasse A4 zwischen Schweizersbild und Mutzentäli vorgesehen....
Artikel lesen
image

Völkerfreundschaft: Beide Appenzell schliessen Vertrag

Der Regierungsrat des Kantons Appenzell Ausserrhoden und die Standeskommission des Kantons Appenzell Innerrhoden haben in einem Vertrag die Verantwortlichkeiten bei der Erhaltung und Vermittlung des gemeinsamen Archivs festgehalten. ...
Artikel lesen
image

Alles bio im Plantahof

Der Plantahof bewirtschaftet in Malans rund 2,5 Hektar Reben. Das Keltern erfolgt im Weinkeller in Landquart, wo unter anderem der Bündner Regierungswein entsteht. Ab 2020 erfolgt der Anbau ausschliesslich nach den Richtlinien von Bio Suisse. ...
Artikel lesen

Auf Hirschkuh neben Fussballtraining geschossen

Am Samstagmittag hat ein Jäger im Kanton Graubünden im Bereiche eines Fussballplatzes auf eine Hirschkuh geschossen. Dies während des Trainings der Fussballer....
Artikel lesen
image

Stützmauer Walke in Herisau wird gesichert

An der Kasernenstrasse in Herisau, rund 60 Meter nach der Bushaltestelle Walke, führt das kantonale Tiefbauamt Sicherungsarbeiten an der Stützmauer der Kurvenaussenseite durch. Die Bauarbeiten sind bereits im Gange und dauern noch bis Ende Oktober....
Artikel lesen
image

St. Gallen: Hilfe für Eltern bei Radikalisierung und Extremismus

Wer das Gefühl hat, dass sich Personen aus dem eigenen Umfeld radikalisieren, kann sich neu an die Fachstelle FAREX wenden. Expertinnen und Experten beraten Eltern, Jugendliche, Lehrpersonen und Vorgesetze bei Fragen zu den Themen Radikalisierung und Extremismus. Mit der Fachstelle wollen der Kanton und die Gemeinden im Kanton St.Gallen Fälle von möglicher Radikalisierung frühzeitig erkennen, das Umfeld beraten und bei Extremismus intervenieren....
Artikel lesen
image

St. Gallen: Rücksichtsvolle Verkehrsteilnehmer bei Viehschauen erwünscht

Am 25. und 27. September 2019 finden in St.Gallen Viehschauen statt. Während dem Aufzug am Morgen und der Rückkehr zu den Höfen am Nachmittag ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen....
Artikel lesen
image

Graubünden: Hoher Besuch aus der Lombardei

Der Präsident der Region Lombardei, eine norditalienische Region mit etwas mehr als 10 Millionen Einwohnern, hat gestern auf Einladung der Bündner Regierung den Kanton Graubünden besucht. Beim konstruktiven Gespräch in Chur wurden verschiedene grenzübergreifende Themen diskutiert. ...
Artikel lesen
image

Frontalkollision zwischen Auto und Motorrad in Hemberg

Am Samstag, um 14:20 Uhr, ist ein Motorradfahrer gestürzt und mit frontal mit einem Auto kollidiert. Dabei verletzte sich der Mann schwer und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden....
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 4833 | anzeigend: 101 - 110
Was gibt es Neues ?
image

A22 wegen grosser Menge Schottersteine gesperrt

Am Donnerstagvormittag verlor ein Lastwagen auf der Autobahn A22, in Fahrtrichtung Sissach, eine grössere Menge Schottersteine. Aufgrund dessen musste die A22 zwischen Lausen und Sissach komplett gesperrt werden. Die Polizei sucht Zeugen.
image

Putin schlägt Big-5 Treffen vor

Der russische Präsident hat ein Treffen der fünf grössten Atomwaffenmächte gefordert.
image

17-Jährige in Horgen bei Unfall schwer verletzt - Zeugenaufruf

Bei der Kollision eines Autos mit einer Fussgängerin in Horgen ist am Mittwochabend eine junge Frau schwer verletzt worden.
image

Vorerst keine automatische Erkennung von Kontrollschildern

Vorgeschlagen war in der Verordnung eine Regelung von Messmitteln für die automatische Erkennung von Kontrollschildern zur Feststellung rechtswidrigen Verhaltens im Strassenverkehr. Infolge der Ergebnisse der Vernehmlassung sowie eines Urteils des Bundesgerichts im Oktober 2019 hat das EJPD nun entschieden, auf diese Revision zu verzichten.
image

Boll: Drohender Mann löst Polizeieinsatz aus

Am Mittwochabend hat im Kanton Bern ein mehrstündiger Polizeieinsatz stattgefunden. Ein Mann äusserte unter anderem Drohungen, weshalb von einer Gefährdung ausgegangen werden musste. Er konnte schliesslich im Laufe der Nacht angehalten werden.

80'000 Franken in Zürich ergaunert

Am Dienstag wurde eine Frau Opfer von Trickbetrügern. Dank der richtigen Reaktion eines Bankangestellten konnte in einem zweiten Fall verhindert werden, dass sie am selben Tag ein zweites Mal Opfer von Betrügern wurde.
image

E-Vignette auf freiwilliger Basis vorgeschlagen

Die Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen des Nationalrates hat sich mit der vom Bundesrat vorgeschlagenen Änderung des Nationalstrassenabgabegesetzes befasst. Mit dieser Vorlage soll das bisherige Abgabesystem für die Benützung von Nationalstrassen, die Klebevignette, mit einer elektronischen Alternative ergänzt werden.

Zürich: Helfer entpuppte sich plötzlich als Autodieb

Am frühen Mittwochmorgen kam es im Kreis 6 zu einem kuriosen Fahrzeugdiebstahl. In diesem Zusammenhang verhaftete die Stadtpolizei Zürich kurz darauf den mutmasslichen Autodieb.

Einschränkungen bei der Kurzzeitvermietung in der Berner Altstadt

Temporäre Wohnformen sollen in der Berner Altstadt stärker reguliert werden. Der Gemeinderat schickt die entsprechende Teilrevision der Bauordnung in die öffentliche Auflage. Damit will er sicherstellen, dass Wohnraum für die ständige Bevölkerung erhalten bleibt. Die Stimmberechtigten befinden voraussichtlich 2021 über die Vorlage.

Zwei Personen in Kiesen von Auto erfasst - Zeugenaufruf

Am frühen Dienstagabend hat im Kanton Bern ein Auto im Bereich einer Baustelle zwei Männer erfasst, die den Verkehr regelten. Einer von ihnen musste ins Spital gebracht werden. Es werden Zeugen gesucht.