Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz

Ostschweiz

image

Verfügung zum Abschuss eines Wolfes

Zwischen dem 21. Januar und dem 8. Februar 2017 hat ein Wolf im Bergell, in der Leventina (Kanton Tessin) und im Misox mehr als 40 Schafe gerissen. In drei Fällen, nämlich in Stampa, in Faido und in Cama konnte aufgrund von genetischen Analysen ein und derselbe Wolfsrüde M75 als Verursacher identifiziert werden.
image

Kanton St. Gallen: Wenigste Logiernächte der letzten 25 Jahre

Im Kanton St.Gallen sind die Übernachtungszahlen in den letzten 25 Jahren durchwegs unterhalb dem Niveau des Ausgangsjahres 1992 geblieben. Insbesondere in der zweiten Hälfte der 90er Jahre verzeichnet der Kanton einen im Vergleich zur Gesamtschweiz stärkeren Rückgang....
Artikel lesen
image

Hoher Sachschaden bei Unfall auf der Autobahn A1

Am Freitag, um 09:05 Uhr, ist es im Kanton St. Gallen auf der Autobahn A1, zwischen Meggenhus und Neudorf, zu einer Auffahrkollision zwischen einem Lieferwagen und einem Lastwagen gekommen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 53‘000 Franken....
Artikel lesen
image

Churer Rheintal: Warnung vor Teppichbetrügern

Im Churer Rheintal sind seit einigen Tagen Flyer einer Teppichwäscherei Flums aufgetaucht. Der Flyer enthält täuschende Angebote – unter anderem wird der Name der Firma nicht angegeben. Die Kantonspolizei Graubünden bittet die Bevölkerung um Vorsicht. ...
Artikel lesen
image

Kanton St.Gallen: Illegale Elektro-Stehroller

Der Kantonspolizei St.Gallen ist es ein Anliegen, dass die Bürgerinnen und Bürger über die rechtlichen Bestimmungen von Trendfahrzeuge sowie bei einem allfälligen Unfall über die Konsequenzen informiert sind....
Artikel lesen
image

Flumserberg: Skifahrerin verunfallt – Zeugenaufruf

Am Montag ist es im Skigebiet Flumserberg, im Bereich Obersäss/ Tannenboden, zu einer Kollision von zwei Skifahrern gekommen. Dabei hat sich eine 67-jährige Skifahrerin verletzt und musste ins Spital eingeliefert werden. Der andere Skifahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen....
Artikel lesen
image

Thurgau macht vorwärts mit Elektromobilität

Der Regierungsrat des Kantons Thurgau hat den Auftrag erteilt, einen Bericht «Elektromobilität im Thurgau» zu erarbeiten. Der Bericht soll die Chancen der Elektromobilität im Bereich des motorisierten Individualverkehrs beleuchten sowie das Potenzial der Elektromobilität im Kanton Thurgau abschätzen und beurteilen....
Artikel lesen
image

Raser und Schnellfahrer angehalten

Am Samstagmorgen hat die Kantonspolizei St.Gallen in der Weite und in Kaltbrunn mehrere Autofahrer mit stark überhöhter Geschwindigkeit gemessen und angehalten. ...
Artikel lesen
image

Gams: Alkoholisiert in Bachbett gefahren

Am Sonntag, um 04:40 Uhr, ist ein 33-jähriger alkoholisierter Autofahrer von der Fahrbahn abgekommen und im Bachbett des Mööslibach gelandet. Er kam mit leichten Verletzungen davon....
Artikel lesen
image

St. Galler Kantonsforstamt unterzeichnet Sicherheits-Charta

Die Sicherheit und die Gesundheit der Mitarbeitenden des Kantonsforstamtes und des Forstbetriebs Staatswald haben hohe Priorität. Unfälle bei der gefährlichen Arbeit im Wald können vielfach vermieden werden. Aus diesem Grund hat das Kantonsforstamt die Sicherheits-Charta der SUVA unterzeichnet....
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 3966 | anzeigend: 101 - 110
Was gibt es Neues ?
image

BR Burkhalter trifft deutschsprachige Aussenminister

Bundesrat Didier Burkhalter nimmt am 27. Juli 2017 am jährlichen Treffen der deutschsprachigen Aussenminister und -ministerinnen in Salzburg teil.
image

Lyss: Mutmasslicher Täter von Raub identifiziert

Im Zusammenhang mit einem Raub auf eine Café-Bar in Lyss Mitte März 2016 hat die Kantonspolizei Bern zwei Männer, darunter den mutmasslichen Täter, identifiziert und angehalten. Sie werden sich vor der Justiz verantworten müssen.
image

Muri: Vorsicht vor Einbrechern!

In Muri besteht derzeit ein erhöhtes Einbruchsrisiko. Die Kantonspolizei Aargau mahnt zu besonderer Wachsamkeit. Bei verdächtigen Feststellungen empfiehlt sie, sofort den Polizeinotruf 117 zu wählen.
image

1. August – Vorsicht im Umgang mit Feuerwerkskörpern

Im Umgang mit Feuerwerk kommt es am 1. August immer wieder zu Unfällen mit teilweise schwerwiegenden Folgen. Die Polizei appelliert an die Bevölkerung, die grundlegendsten Vorsichtsmassnahmen zu beachten.

Umfrage: Amerikaner nicht an Russland-Story interessiert

Nur 6% der Amerikaner denken, dass die russische Geschichte um Trump wichtig sei.
image

Bundesrätin Sommaruga bei Krisensitzung in Tunis

Die Länder entlang der Migrationsroute von Afrika über das zentrale Mittelmeer nach Europa setzen ihre Anstrengungen fort, um die von den Deutschen ausgelöste schwerste Krise in Europa seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs vereint anzugehen. Am 23. und 24. Juli sind Bundesrätin Simonetta Sommaruga und ihre Ministerkollegen aus zwölf europäischen und afrikanischen Staaten in Tunis zusammengekommen.
image

Ungarn will Milliardär Soros stärker bekämpfen

Nach einer zweijährigen Schlacht Moslem - Migranten aus dem Land fernzuhalten, hat Ungarn seine volle Aufmerksamkeit auf Milliardär-Investor George Soros gerichtet.
image

Einige Meldungen wegen des Unwetters im Kanton Zürich

Aus den Bezirken der Region See/Oberland hat es in der Nacht auf Sonntag rund dreissig Anrufe wegen des Unwetters gegeben. Meist handelte es sich um umgestürzte Bäume und Äste auf den Strassen oder ausgelöste Alarmanlagen. Es gab keine Verletzten.
image

Wasserentnahmen aus Freiburger Gewässern verboten

Das Amt für Umwelt (AfU) erlässt ein allgemeines Verbot für Wasserentnahmen aus den Oberflächengewässern. Dieses Verbot tritt am Samstag, 22. Juli 2017 um 12 Uhr in Kraft und soll bis auf weiteres gehalten werden. Es betrifft sämtliche Oberflächengewässer des Kantons Freiburg mit Ausnahme der Saane, des Grand Canal, des Broyekanals sowie des Greyerzer-, Schiffenen-, Neuenburger- und Murtensees.

Zürich: Tatverdächtige nach Raub festgenommen

Am Donnerstagmorgen überfielen Unbekannte ein Lebensmittelgeschäft im Kreis 9 und erbeuteten dabei Bargeld. Ein Angestellter wurde verletzt. Die Stadtpolizei Zürich verhaftete mehrere mutmassliche Täter und sucht Zeuginnen und Zeugen.