Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz

Ostschweiz

Chemieereignis in Pratteln

In einem Produktionsgebäude der Firma CABB an der Düngerstrasse in Pratteln BL (Schweizerhalle) kam es am Donnerstagvormittag zu einer Havarie. Verletzt wurde niemand.

Reiterin schwer verletzt - Pferd eingeschläfert

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend in Graltshausen wurde eine Reiterin schwer verletzt. Sie musste mit der Rega ins Spital geflogen werden....
Artikel lesen
image

Tödlicher Unfall mit E-Bike

Am Dienstag ist im Kanton St. Gallen eine in der Region wohnhafte 35-jährige Frau in Grabs auf der Dorfstrasse mit ihrem E-Bike gestürzt und anschliessend von einem landwirtschaftlichen Arbeitsanhänger überrollt worden. Sie erlag später ihren schweren Verletzungen. ...
Artikel lesen
image

Tödlicher Verkehrsunfall am Umbrailpass

Am Montag ist es am Umbrailpass zu einem Selbstunfall mit einem Motorrad gekommen. Der Motorradlenker wurde tödlich verletzt....
Artikel lesen
image

Auto brennt auf der Autobahn

Am Montag, kurz nach 19 Uhr, ist auf der Autobahn A1, Fahrtrichtung St.Gallen – Zürich, ein Auto in Brand geraten. ...
Artikel lesen

Jona: Zeugenaufruf nach tödlichem Verkehrsunfall

Am Samstag hat sich auf dem Trottoir der Oberwiesstrasse ein tödlicher Verkehrsunfall mit einem 4-jährigen Knaben ereignet. Die Kantonspolizei St.Gallen berichtete. Aufgrund von Unklarheiten beim Unfallhergang sucht die Kantonspolizei St.Gallen weitere Zeugen. Insbesondere die Lenkerin eines schwarzen Geländewagens wird gebeten, sich zu melden....
Artikel lesen
image

Fall Hefenhofen: Regierungsrat ignoriert Tierschutz

Die im thurgauischen Hefenhofen beschlagnahmten und zurzeit im Kompetenzzentrum Veterinärdienst und Armeetiere untergebrachten mehr als 90 Pferde sollen am 17. August in Bern verkauft werden. Das hat das Veterinäramt des Kantons Thurgau bekanntgegeben. Der Schweizer Tierschutz STS kritisiert dieses übereilte Vorgehen aufs Schärfste. Der Thurgauer Regierungsrat Schönholzer ignorierte sogar Angebote des Schweizer Tierschutzes, für die geschundenen Tiere eine neue Heimat zu finden....
Artikel lesen
image

2000 Hühner sterben bei Stallbrand

In einem Hühnerstall in Rueun ist in der Nacht auf Montag ein Brand ausgebrochen. Das Feuer zerstörte den Stall komplett. 2000 Hühner starben....
Artikel lesen

Feriengast nach nächtlicher Suchaktion gefunden

Ein Feriengast ist im Kanton Graubünden am Donnerstagabend von Angehörigen als vermisst gemeldet worden. Nach einer nächtlichen Suchaktion wurde er am Freitagmorgen von der Rega gefunden. ...
Artikel lesen
image

Kalksandstein verletzt Arbeiter am Kopf

Am Donnerstagnachmittag hat sich im Kanton Graubünden in Samnaun ein Arbeitsunfall zugetragen. Ein Mann wurde von einem Kalksandstein am Kopf getroffen....
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 4120 | anzeigend: 131 - 140
Was gibt es Neues ?
image

Ovronnaz: Schwer verletzte Skifahrerin verstorben

Die 31- jährige Skifahrerin, welche bei einem Lawinenniedergang im Kanton Wallis schwer verletzt wurde, verstarb am Abend des 18. Januar im Spital von Sitten.

Sechs Einbrecher in Regensdorf verhaftet

Aufgrund der Meldung der Betreiber eines Gewerbehauses hat die Kantonspolizei Zürich in der Nacht auf Donnerstag in Regensdorf sechs mutmassliche Einbrecher verhaftet.

Bauernverband sagt Nein zur Trinkwasser-Initative

Das Initiativkomitee hat heute die Unterschriften für die Trinkwasser-Initiative eingereicht. Das Zustandekommen zeigt, dass der Bevölkerung sauberes Trinkwasser wichtig ist. Auch die Schweizer Landwirtschaft unterstützt das Anliegen und will dazu beitragen.
image

Drei Asylbewerber vorläufig festgenommen

Bei einer Kontrolle eines mit spanischen Kontrollschildern versehenen Autos stiess die Kantonspolizei auf mutmassliches Deliktsgut. Die drei kontrollierten Insassen wurden vorläufig festgenommen. Die Staatsanwaltschaft hat eine Strafuntersuchung eröffnet.
image

Kapo Wallis deckt umfangreichen Kokainhandel auf

Anfang August 2017 deckte die Walliser Kantonspolizei einen umfangreichen Kokainhandel auf, welcher vor allem durch Südamerikanische Staatsangehörige aufgezogen und geleitet wurde.
image

Vater mit Kind nach Spanien geflüchtet

Der Vater und sein knapp dreijähriger Sohn, nach welchen die Staatsanwaltschaft zusammen mit der Kantonspolizei Zürich seit dem 14. Januar 2018 intensiv gefahndet hat, sind in Spanien. Der Vater hat sich bei einem Amtsgericht in Spanien gemeldet. Zusammen mit den spanischen Behörden werden nun die Hintergründe geklärt.
image

Erleichterte Einbürgerung tritt in Kraft

Ab Mitte Februar können sich junge Ausländerinnen und Ausländer der dritten Generation, deren Familien seit Generationen in der Schweiz leben und die hier gut integriert sind, im erleichterten Verfahren einbürgern lassen. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 17. Januar 2018 die entsprechende Änderung verabschiedet und per 15. Februar 2018 in Kraft gesetzt.
image

Ukraine: Untersuchungen gegen Poroschenko gefordert

Die Ex-Staatsanwältin der Krim fordert Kiew auf, gegen den ukrainischen "Präsidenten" Petro Poroschenko Untersuchungen einzuleiten.

Beratungen zu den Beziehungen Schweiz-EU

Die Aussenpolitische Kommission des Nationalrates (APK-N) hat sich mit Bundesrätin Doris Leuthard und Bundesrat Ignazio Cassis über die Beziehungen zwischen der Schweiz und der Europäischen Union ausgetauscht, namentlich über die Entwicklungen seit dem letzten Schweizbesuch von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.

Sieben Verletzte bei Brand in Hotel

Im Kanton Aargau wurden bei einem Brand im ehemaligen Hotel Schützen in Laufenburg insgesamt sieben Personen verletzt. Brandstiftung steht im Vordergrund. Ein Tatverdächtiger wurde verhaftet.