Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz

Ostschweiz

image

Neue Notfallschutzverordnung zeigt noch Mängel

Nach den Ereignissen von Fukushima im Jahr 2011 ordnete der Bundesrat an, die Notfallschutzmassnahmen bei Extremereignissen in der Schweiz anzupassen. Daraus resultiert eine Totalrevision der Notfallschutzverordnung (NSVF). Diese enthält die Massnahmen für die Notfallschutzplanung in der Umgebung von Kernanlagen. In seiner Vernehmlassungsantwort schreibt der Thurgauer Regierungsrat, dass die Verordnungsrevision grundsätzlich ein Fortschritt sei, dass es aber immer noch Unklarheiten gebe.

Thurgau: Mehr Passagiere im öffentlichen Verkehr

Im Jahr 2016 beförderten die Transportunternehmen des öffentlichen Verkehrs im Kanton Thurgau 39,2 Millionen Passagiere. Die Passagierzahlen sind deutlich höher als noch 2015....
Artikel lesen
image

Enkeltrickbetrug in Rapperswil

Am gestrigen Dienstagnachmittag ist im Kanton St. Gallen eine 85-jährige Frau in Rapperswil einem Enkeltrickbetrug zum Opfer gefallen. Die unbekannte Täterschaft gab sich als Cousine aus und erschlich sich so mehr als 60‘000 Franken....
Artikel lesen

Aufwendige Bergung nach Absturz

Am Montagnachmittag ist eine 16-jährige Jugendliche bei der Burgruine Alt-Ramschwag in unwegsamem Gelände abgestürzt und musste in einer aufwendigen Aktion geborgen werden. Sie verletzte sich dabei uns musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden....
Artikel lesen
image

Alle Tiere in Hefenhofen werden evakuiert

Die Tierhaltung auf dem Hof des Pferdehändlers K. in Hefenhofen wird unverzüglich aufgelöst. Das hat die Task Force unter dem Vorsitz von Regierungsrat Walter Schönholzer beschlossen. Alle Tiere werden an einem geeigneten Ort untergebracht. Konsequenterweise hat das Veterinäramt ein sofortiges Tierhalteverbot ausgesprochen....
Artikel lesen
image

Polizei sucht Fahrer eines schwarzen Ferraris

Am Sonntagnachmittag, kurz vor 16 Uhr, hat der Lenker eines schwarzen Ferraris auf der Autobah A13 zwischen Trübbach und Buchs einen schwarzen Jeep mehrfach ausgebremst. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen....
Artikel lesen
image

Berggänger am Falknishorn abgestürzt

Am Samstagnachmittag ist es am Falknis zu einem tragischen Bergunfall gekommen. Ein Mann stürzte ab und konnte nur noch tot geborgen werden....
Artikel lesen
image

Serbischer Drogendealer verhaftet

Die Kantonspolizei Thurgau hat im Juli drei Drogendealer verhaftet. Dabei wurden rund 540 Gramm Heroin und mehrere tausend Franken Bargeld sichergestellt....
Artikel lesen

Drei Reisecars aus dem Verkehr gezogen

Die europäische Verkehrspolizei-Vereinigung TISPOL (European Traffic Police Network) führte letzte Woche in ganz Europa eine Aktion zur Kontrolle von Reisecars durch. Auf Schaffhauser Kantonsgebiet wurden auf den Parkplätzen Rheinfall und Stein am Rhein intensiv Reisecars unter die Lupe genommen....
Artikel lesen
image

5-Jährige klemmt sich Arm in Personenlift ein

Am Dienstag hat sich im Kanton Graubünden in Maloja ein Mädchen in einem Lift den Arm eingeklemmt. Sie musste mit der Rega ins Kinderspital nach Zürich geflogen werden....
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 4120 | anzeigend: 141 - 150
Was gibt es Neues ?
image

Ovronnaz: Schwer verletzte Skifahrerin verstorben

Die 31- jährige Skifahrerin, welche bei einem Lawinenniedergang im Kanton Wallis schwer verletzt wurde, verstarb am Abend des 18. Januar im Spital von Sitten.

Sechs Einbrecher in Regensdorf verhaftet

Aufgrund der Meldung der Betreiber eines Gewerbehauses hat die Kantonspolizei Zürich in der Nacht auf Donnerstag in Regensdorf sechs mutmassliche Einbrecher verhaftet.

Bauernverband sagt Nein zur Trinkwasser-Initative

Das Initiativkomitee hat heute die Unterschriften für die Trinkwasser-Initiative eingereicht. Das Zustandekommen zeigt, dass der Bevölkerung sauberes Trinkwasser wichtig ist. Auch die Schweizer Landwirtschaft unterstützt das Anliegen und will dazu beitragen.
image

Drei Asylbewerber vorläufig festgenommen

Bei einer Kontrolle eines mit spanischen Kontrollschildern versehenen Autos stiess die Kantonspolizei auf mutmassliches Deliktsgut. Die drei kontrollierten Insassen wurden vorläufig festgenommen. Die Staatsanwaltschaft hat eine Strafuntersuchung eröffnet.
image

Kapo Wallis deckt umfangreichen Kokainhandel auf

Anfang August 2017 deckte die Walliser Kantonspolizei einen umfangreichen Kokainhandel auf, welcher vor allem durch Südamerikanische Staatsangehörige aufgezogen und geleitet wurde.
image

Vater mit Kind nach Spanien geflüchtet

Der Vater und sein knapp dreijähriger Sohn, nach welchen die Staatsanwaltschaft zusammen mit der Kantonspolizei Zürich seit dem 14. Januar 2018 intensiv gefahndet hat, sind in Spanien. Der Vater hat sich bei einem Amtsgericht in Spanien gemeldet. Zusammen mit den spanischen Behörden werden nun die Hintergründe geklärt.
image

Erleichterte Einbürgerung tritt in Kraft

Ab Mitte Februar können sich junge Ausländerinnen und Ausländer der dritten Generation, deren Familien seit Generationen in der Schweiz leben und die hier gut integriert sind, im erleichterten Verfahren einbürgern lassen. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 17. Januar 2018 die entsprechende Änderung verabschiedet und per 15. Februar 2018 in Kraft gesetzt.
image

Ukraine: Untersuchungen gegen Poroschenko gefordert

Die Ex-Staatsanwältin der Krim fordert Kiew auf, gegen den ukrainischen "Präsidenten" Petro Poroschenko Untersuchungen einzuleiten.

Beratungen zu den Beziehungen Schweiz-EU

Die Aussenpolitische Kommission des Nationalrates (APK-N) hat sich mit Bundesrätin Doris Leuthard und Bundesrat Ignazio Cassis über die Beziehungen zwischen der Schweiz und der Europäischen Union ausgetauscht, namentlich über die Entwicklungen seit dem letzten Schweizbesuch von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.

Sieben Verletzte bei Brand in Hotel

Im Kanton Aargau wurden bei einem Brand im ehemaligen Hotel Schützen in Laufenburg insgesamt sieben Personen verletzt. Brandstiftung steht im Vordergrund. Ein Tatverdächtiger wurde verhaftet.