Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz

Ostschweiz

image

Fahrunfähiger Lastwagenchauffeur in Anpralldämpfer geprallt

Am Mittwoch ist im Kanton St. Gallen auf der A 1.1 bei Mörschwil ein 25-jähriger Lastwagenfahrer verunfallt. Der Mann war fahrunfähig unterwegs.
image

Stall im Kanton Thurgau in Vollbrand

Beim Vollbrand eines Pferdestalls in Herdern entstand am Dienstagnachmittag hoher Sachschaden, verletzt wurde niemand....
Artikel lesen
image

Kanton St. Gallen hebt Wasserentnahmeverbot auf

Dank der ergiebigen Niederschläge führen die Gewässer wieder mehr Wasser und die Wassertemperaturen sind nicht mehr in einem kritischen Bereich. Darum hebt das Amt für Wasser und Energie (AWE) die Einschränkung des Gemeingebrauchs von Wasser aus kleinen Gewässern auf....
Artikel lesen

Alkoholisiert und nicht fahrfähig im Kanton Thurgau unterwegs

Die Kantonspolizei Thurgau hat am Samstagabend in Romanshorn einen Autofahrer angehalten, der alkoholisiert unterwegs war. In der Nacht zum Sonntag wurde in Neukirch ein weiterer alkoholisierter Autofahrer, in Affeltrangen eine nicht fahrfähige Lenkerin aus dem Verkehr gezogen....
Artikel lesen

Innerrhoden will Telefonie auf Skype for Business umstellen

Im Rahmen der generellen Umstellung von der analogen auf die digitale Telefonie wird bei der kantonalen Verwaltung, den Bezirksverwaltungen, Schulen und weiteren öffentlichen Institutionen zwischen Mitte September und Ende Oktober die Telefonie umgerüstet....
Artikel lesen

Bündner Arbeitslosenquote bleibt mit 0,8 Prozent stabil

Im August 2018 verzeichnete der Kanton Graubünden 928 Arbeitslose, was einer Arbeitslosenquote von 0,8 Prozent entspricht. Gegenüber dem Vormonat mit 929 Arbeitslosen ist die Arbeitslosenzahl praktisch konstant geblieben. Zusätzlich wurden 974 nichtarbeitslose Stellensuchende registriert....
Artikel lesen

Jugendliche im Kanton Thurgau ermittelt

Die Kantonspolizei Thurgau hat drei Jugendliche ermittelt, die verdächtigt werden, in der Nacht zum Sonntag in Islikon eine Schnur über die Strasse gespannt zu haben. Dabei hatte sich eine Rollerfahrerin leicht verletzt. ...
Artikel lesen

Stadt Schaffhausen: Cup-Fussballspiel wird videoüberwacht

Die Schaffhauser Polizei wird im Zusammenhang mit dem Schweizer-Cup-Fussballspiel des FC Schaffhausen gegen BSC Young Boys im Lipopark-Stadion im Herblingertal in der Stadt Schaffhausen am Samstagabend (15.09.2018) - zwecks Gewährleistung der Sicherheit - eine Videoüberwachung vornehmen. Die Aufzeichnung erfolgt auch im Zusammenhang mit den Fanmärschen....
Artikel lesen
image

Restwassersanierung für Kraftwerke angeordnet

Die Regierung des Kantons Graubünden ordnet für fünf Kraftwerke Restwassersanierungen an....
Artikel lesen

Mutter und Kind beinahe angefahren – Zeugenaufruf

Am Montag, um 17:50 Uhr, ist es im Kanton St.Gallen in Unterterzen beinahe zu einer Kollision zwischen einem Auto und einer 35-jährigen Frau mit ihrem Kind gekommen. Die Frau verhinderte schlimmeres. Das Auto entfernte sich danach vom Ereignisort. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht nun Zeugen....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 4322 | anzeigend: 11 - 20
Was gibt es Neues ?
image

Budget 2019 der Stadt Zürich mit Plus

Der Stadtrat budgetiert für 2019 ein Plus von 40,4 Millionen Franken. Per Ende 2019 wird das Eigenkapital der Stadt Zürich rund 1,2 Milliarden Franken betragen. Das Budget ist weiterhin geprägt vom Wachstum der Stadt, insbesondere bei Schule und Betreuung, Gesundheit sowie bei den Investitionen.

Erster Cyber-Lehrgang der Armee

Vor fast drei Jahrzehnten startete die Schweiz am CERN in Genf mit der ersten Webseite der Welt das Internetzeitalter. 27 Jahre später hat auch die Armee die Gefahren des World Wide Webs erkannt. Am 6. August hat sie den ersten Cyber-Lehrgang im Rahmen der laufenden Rekrutenschule gestartet.
image

Alpinist stürzt mehrere hundert Meter in die Tiefe

Am Sonntagnachmittag ereignete sich am Nadelhorn im Kanton Wallis ein Bergunfall. Ein Alpinist kam dabei ums Leben.

Frau nach Streit in Winterthur schwer verletzt

Bei einem Streit zwischen einem Ehepaar in deren Wohnung ist in der Nacht auf Samstag in Winterthur die Frau schwer verletzt worden. Der mutmassliche Täter ist festgenommen worden.

Sozialhilfegesetz Kanton Bern: Mehrheit gegen ein würdiges Leben

Die Mehrheit der Gesundheits- und Sozialkommission (GSoK) beantragt dem Grossen Rat, den Stimmberechtigten den Volksvorschlag zum Sozialhilfegesetz zur Ablehnung zu empfehlen. Sie unterstützt die vom Grossen Rat verabschiedete Gesetzesänderung mit der darin vorgesehenen Kürzung des Grundbedarfs in der wirtschaftlichen Sozialhilfe.
image

2 Tote und zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Am späten Samstagabend kam es im Kanton Solothurn zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Personen sind dabei noch auf der Unfallstelle verstorben, zwei weitere Personen mussten schwer verletzt in ein Spital gebracht werden.
image

Mann wird Opfer von Tötungsdelikt - 3 Verletzte

In der Nacht auf Sonntag ist im Kanton Bern ein Mann Opfer eines Tötungsdelikts geworden. Ein tatverdächtiger junger Mann wurde festgenommen. Er wird verdächtigt, sowohl den tödlich verletzten Mann als auch vorgängig drei Mitbewohner in einem Haus in Tramelan angegriffen zu haben. Ermittlungen zur Klärung der Ereignisse sind im Gang.

Aufhebung der Ausfuhrbeiträge per 1. Januar 2019

Die Gesetzesänderungen zur Aufhebung der Ausfuhrbeiträge («Schoggigesetz») treten per 1. Januar 2019 in Kraft. Dies hat der Bundesrat am 21. September 2018 beschlossen. Ausserdem hat er entschieden, Begleitmassnahmen zum Erhalt von Arbeitsplätzen und Wertschöpfung in der Nahrungsmittelproduktion umzusetzen.
image

Unfall mit Motorrad fordert schwer Verletzten

Am späten Donnerstagabend hat sich auf der Autobahn A3 (Gemeindegebiet Horgen) ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt.
image

Mittags schon unter Alkoholeinfluss und Unfall verursacht

Eine alkoholisierte Autofahrerin verursachte am Donnerstagmittag im Kanton Aargau einen Selbstunfall. Die 51-jährige Schweizerin blieb unverletzt. Die Kantonspolizei nahm ihr den Führerausweis ab.