Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz

Ostschweiz

image

Stadt Schaffhausen: Beträchtlicher Sachschaden nach Alleinunfall

In der Donnerstagnacht hat sich auf der Hauentalstrasse in Schaffhausen ein Alleinunfall ereignet, wobei ein Fahrzeuglenker mit seinem Fahrzeug frontal gegen einen Kandelaber gefahren ist. Die beiden Fahrzeuginsassen zogen sich dabei leichte Verletzungen zu.
image

Ausserrhoden: Bach in Blindenau wird offengelegt

Im Kanton Appenzell-Ausserrhoden ist im Weiler Blindenau in der Gemeinde Stein die Offenlegung und Revitalisierung eines Seitenbachs des Hasenbachs vorgesehen. Die kleinen und teils defekten Rohre werden entfernt und entstehen soll ein 300 Meter langer naturnaher Wiesenbach. Die öffentliche Planauflage startet demnächst. Die Kosten von rund 480’000 Franken übernehmen Bund, Kanton, Gemeinde Stein und die Anstösser....
Artikel lesen
image

St. Gallen: Rad bei Selbstunfall abgebrochen

Am Mittwoch kam es in der Stadt St. Gallen zu einem Selbstunfall mit hohem Sachschaden. Nachdem ein Geländer touchiert wurde geriet das Fahrzeug über die Gegenfahrbahn in eine Hecke. Ein Rad brach dabei ab, das Fahrzeug kam später zum Stillstand. Eine Person wurde leicht verletzt....
Artikel lesen
image

Brand in Mehrfamilienhaus in Schaffhausen

Kurz nach Mitternacht des 01.01.2020 kam es in Schaffhausen an der Kesselstrasse zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus. Dabei wurden mehrere Personen verletzt. An der Liegenschaft entstand erheblicher Sachschaden. Die Brandursache ist noch Gegenstand von Ermittlungen....
Artikel lesen
image

Stadt St. Gallen: Kein Feuerwerk auf dem Klosterplatz abbrennen

Viele hundert Menschen feiern auf dem Klosterplatz jeweils den Beginn des neuen Jahres. Die Silvesternacht soll friedlich und sicher ablaufen. Es ist deshalb verboten, Feuerwerk oder Knallkörper anzuzünden. Das Risiko für Unfälle und Brände ist zu gross. Grosse Umsicht ist auch mit Flaschen geboten....
Artikel lesen
image

Graubünden: Berufsmeisterschaften scheitern an schlechter Infrastruktur

Die Regierung des Kantons sieht von einer Kandidatur für die Berufsmeisterschaften WorldSkills, EuroSkills und SwissSkills ab. Hauptgründe sind insbesondere die fehlende Infrastruktur und die hohen Kosten. Zu diesem Schluss gelangt sie nach der Prüfung einer entsprechenden Machbarkeitsstudie. Dieser ist zu entnehmen, dass keine realistischen Chancen für eine Organisation und Durchführung der WorldSkills bestehen und von einer Kandidatur für die SwissSkills abzuraten sei....
Artikel lesen
image

St.Gallen: Schwerverletzter bei Sturz aus Fenster

In den frühen Morgenstunden des ersten Weihnachtsfeiertages stürzte ein Anwohner im Osten der Stadt St. Gallen aus dem Fenster. Dabei verletzte sich der 55-jährige Mann schwer. Dritteinwirkung konnte ausgeschlossen werden....
Artikel lesen
image

PW mit Pferd kollidiert

Bei der Kollision mit einem Auto wurde am Dienstag in Neuwilen ein Pferd verletzt. ...
Artikel lesen
image

Kanton St. Gallen diskutiert Förderung lokaler Medien

Die Abnahme der regionalen Medienvielfalt beschäftigt die St.Galler Regierung. Nachdem sie 2018 in einem Bericht verschiedene Massnahmen abklären liess, mit denen die systemrelevanten Medien als vierte Gewalt gestärkt werden könnten, hat die Regierung nun durch das Institut für Medien- und Kommunikationsmanagement der Universität St.Gallen die konkreten Bedürfnisse der regionalen Medien erfassen lassen....
Artikel lesen

Eklat in Davos: Russische Eishockeyfans und Spieler provoziert

Die Provokationen gegenüber russischen Bürgern nehmen auch in der Schweiz zu. Diesmal nicht am Himmel, sondern in Davos bei einem Eishockeyspiel. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 4833 | anzeigend: 21 - 30
Was gibt es Neues ?
image

A22 wegen grosser Menge Schottersteine gesperrt

Am Donnerstagvormittag verlor ein Lastwagen auf der Autobahn A22, in Fahrtrichtung Sissach, eine grössere Menge Schottersteine. Aufgrund dessen musste die A22 zwischen Lausen und Sissach komplett gesperrt werden. Die Polizei sucht Zeugen.
image

Putin schlägt Big-5 Treffen vor

Der russische Präsident hat ein Treffen der fünf grössten Atomwaffenmächte gefordert.
image

17-Jährige in Horgen bei Unfall schwer verletzt - Zeugenaufruf

Bei der Kollision eines Autos mit einer Fussgängerin in Horgen ist am Mittwochabend eine junge Frau schwer verletzt worden.
image

Vorerst keine automatische Erkennung von Kontrollschildern

Vorgeschlagen war in der Verordnung eine Regelung von Messmitteln für die automatische Erkennung von Kontrollschildern zur Feststellung rechtswidrigen Verhaltens im Strassenverkehr. Infolge der Ergebnisse der Vernehmlassung sowie eines Urteils des Bundesgerichts im Oktober 2019 hat das EJPD nun entschieden, auf diese Revision zu verzichten.
image

Boll: Drohender Mann löst Polizeieinsatz aus

Am Mittwochabend hat im Kanton Bern ein mehrstündiger Polizeieinsatz stattgefunden. Ein Mann äusserte unter anderem Drohungen, weshalb von einer Gefährdung ausgegangen werden musste. Er konnte schliesslich im Laufe der Nacht angehalten werden.

80'000 Franken in Zürich ergaunert

Am Dienstag wurde eine Frau Opfer von Trickbetrügern. Dank der richtigen Reaktion eines Bankangestellten konnte in einem zweiten Fall verhindert werden, dass sie am selben Tag ein zweites Mal Opfer von Betrügern wurde.
image

E-Vignette auf freiwilliger Basis vorgeschlagen

Die Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen des Nationalrates hat sich mit der vom Bundesrat vorgeschlagenen Änderung des Nationalstrassenabgabegesetzes befasst. Mit dieser Vorlage soll das bisherige Abgabesystem für die Benützung von Nationalstrassen, die Klebevignette, mit einer elektronischen Alternative ergänzt werden.

Zürich: Helfer entpuppte sich plötzlich als Autodieb

Am frühen Mittwochmorgen kam es im Kreis 6 zu einem kuriosen Fahrzeugdiebstahl. In diesem Zusammenhang verhaftete die Stadtpolizei Zürich kurz darauf den mutmasslichen Autodieb.

Einschränkungen bei der Kurzzeitvermietung in der Berner Altstadt

Temporäre Wohnformen sollen in der Berner Altstadt stärker reguliert werden. Der Gemeinderat schickt die entsprechende Teilrevision der Bauordnung in die öffentliche Auflage. Damit will er sicherstellen, dass Wohnraum für die ständige Bevölkerung erhalten bleibt. Die Stimmberechtigten befinden voraussichtlich 2021 über die Vorlage.

Zwei Personen in Kiesen von Auto erfasst - Zeugenaufruf

Am frühen Dienstagabend hat im Kanton Bern ein Auto im Bereich einer Baustelle zwei Männer erfasst, die den Verkehr regelten. Einer von ihnen musste ins Spital gebracht werden. Es werden Zeugen gesucht.