Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz

Ostschweiz

Churer Rheintal/Davos: Warnung vor Enkeltrickbetrug

Erneut versuchen sogenannte Enkeltrickbetrüger Personen zum Überweisen oder zur Übergabe von Geld zu bewegen. Die Kantonspolizei Graubünden mahnt zur Vorsicht.
image

St. Gallen: Jäger feierten erfolgreiche Prüfung

53 Kandidatinnen und Kandidaten bestanden die St.Galler Jagdprüfung im ersten Anlauf, drei bestanden die Nachprüfung. Mit der Prüfungsfeier endete auch die Amtszeit des bisherigen Obmanns der Kommission für die Grundausbildung der St.Galler Jägerschaft....
Artikel lesen
image

Pontresina: Gleitschirmpilot abgestürzt

Am Sonntagnachmittag ist im Kanton Graubünden bei Punt Muragl ein Gleitschirmpilot abgestürzt. Er wurde schwer verletzt....
Artikel lesen
image

Frau mit Auto geflüchtet

Am Donnerstagabend ist im Kanton St. Gallen eine 42-jährige Frau mit ihrem Auto vor einer Polizeipatrouille geflüchtet. Die Frau konnte schliesslich in Bazenheid angehalten werden. Es besteht Verdacht auf Fahrunfähigkeit....
Artikel lesen
image

Spatz im Auto führt zu Unfall

Am Mittwochabend), um 21:30 Uhr, ist es auf der Eschenbacherstrasse zu einem Selbstunfall gekommen. Ein 26-jähriger Autofahrer ist während der Fahrt wegen einem Spatz erschrocken, der durch das offene Fenster ins Auto geraten war....
Artikel lesen
image

Elektromobil-Rallye macht Halt in St.Gallen

Die grösste Elektromobil-Rallye der Welt, die «WAVE», findet bereits zum siebten Mal statt. Am Samstag, 10. Juni 2017 machen die mit erneuerbarer Energie angetriebenen Fahrzeuge von 15 bis 17 Uhr Halt in St.Gallen. ...
Artikel lesen
image

Motorradfahrerin kollidiert mit Reh

Am Mittwochabend hat sich im Kanton Schaffhausen ein Alleinunfall mit einem Motorrad und einem Reh in Dörflingen auf der Thayngerstrasse ereignet. Die Motorradlenkerin stürzte und verletzte sich dabei....
Artikel lesen
image

Kutschenunfall in Niederhelfenschwil

Am Montag ist es im Kanton St. Gallen auf der Billwilerstrasse zwischen Niederhelfenschwil und Oberbüren, eine Pferdekutsche verunfallt. Die Kutsche kam von der Strasse ab und der Kutscher und seine Beifahrerin wurden abgeworfen. Der Kutscher und die beiden Pferde verletzten sich dabei....
Artikel lesen
image

Davos: Frontalkollision fordert zwei Verletzte

Am Flüelapass sind am Donnerstagabend zwei Personenwagen frontal miteinander kollidiert. Zwei Personen wurden dabei verletzt. ...
Artikel lesen
image

Bad Ragaz: Auto ausgebrannt

Am Donnerstag ist in Bad Ragaz auf der Sarganserstrasse ein Auto in Brand geraten. Es erlitt einen Totalschaden im Betrag von rund 13‘000 Franken....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 3966 | anzeigend: 31 - 40
Was gibt es Neues ?
image

Muri: Vorsicht vor Einbrechern!

In Muri besteht derzeit ein erhöhtes Einbruchsrisiko. Die Kantonspolizei Aargau mahnt zu besonderer Wachsamkeit. Bei verdächtigen Feststellungen empfiehlt sie, sofort den Polizeinotruf 117 zu wählen.
image

1. August – Vorsicht im Umgang mit Feuerwerkskörpern

Im Umgang mit Feuerwerk kommt es am 1. August immer wieder zu Unfällen mit teilweise schwerwiegenden Folgen. Die Polizei appelliert an die Bevölkerung, die grundlegendsten Vorsichtsmassnahmen zu beachten.

Umfrage: Amerikaner nicht an Russland-Story interessiert

Nur 6% der Amerikaner denken, dass die russische Geschichte um Trump wichtig sei.
image

Bundesrätin Sommaruga bei Krisensitzung in Tunis

Die Länder entlang der Migrationsroute von Afrika über das zentrale Mittelmeer nach Europa setzen ihre Anstrengungen fort, um die von den Deutschen ausgelöste schwerste Krise in Europa seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs vereint anzugehen. Am 23. und 24. Juli sind Bundesrätin Simonetta Sommaruga und ihre Ministerkollegen aus zwölf europäischen und afrikanischen Staaten in Tunis zusammengekommen.
image

Ungarn will Milliardär Soros stärker bekämpfen

Nach einer zweijährigen Schlacht Moslem - Migranten aus dem Land fernzuhalten, hat Ungarn seine volle Aufmerksamkeit auf Milliardär-Investor George Soros gerichtet.
image

Einige Meldungen wegen des Unwetters im Kanton Zürich

Aus den Bezirken der Region See/Oberland hat es in der Nacht auf Sonntag rund dreissig Anrufe wegen des Unwetters gegeben. Meist handelte es sich um umgestürzte Bäume und Äste auf den Strassen oder ausgelöste Alarmanlagen. Es gab keine Verletzten.
image

Wasserentnahmen aus Freiburger Gewässern verboten

Das Amt für Umwelt (AfU) erlässt ein allgemeines Verbot für Wasserentnahmen aus den Oberflächengewässern. Dieses Verbot tritt am Samstag, 22. Juli 2017 um 12 Uhr in Kraft und soll bis auf weiteres gehalten werden. Es betrifft sämtliche Oberflächengewässer des Kantons Freiburg mit Ausnahme der Saane, des Grand Canal, des Broyekanals sowie des Greyerzer-, Schiffenen-, Neuenburger- und Murtensees.

Zürich: Tatverdächtige nach Raub festgenommen

Am Donnerstagmorgen überfielen Unbekannte ein Lebensmittelgeschäft im Kreis 9 und erbeuteten dabei Bargeld. Ein Angestellter wurde verletzt. Die Stadtpolizei Zürich verhaftete mehrere mutmassliche Täter und sucht Zeuginnen und Zeugen.
image

Zürich: Neue Grundlagen für die Sprachförderung

Der Stadtrat von Zürich stellt die städtische Sprachförderung per 2019 auf eine neue Grundlage. Das überarbeitete Konzept umfasst vier Förderbereiche und ergänzt die anderweitig bestehenden Deutschkurse.

Angehörige der Armee bei Verkehrsunfall verletzt

Bei einer Kollision im Kanton Zürich zwischen zwei Radschützenpanzern Piranha der Schweizer Armee sind sechs Angehörige der Armee leicht bis mittelschwer verletzt worden.