Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz

Ostschweiz

image

Auto überschlägt sich nach Selbstunfall in Wolfhalden

Am Montag ist es im Kanton Appenzell-Ausserrhoden zu einem Selbstunfall gekommen. Die Lenkerin wurde eingeklemmt und musste von der Regiwehr geborgen werden.
image

St. Gallen: Ein Schwerverletzter nach Messerstichen

In der Nacht auf Sonntag, kurz nach 4 Uhr, ist an der Bahnhofstrasse ein 21-jähriger Mann mit mehreren Messerstichen schwer verletzt worden. Im Zuge der Fahndung konnte ein tatverdächtiger 20-jähriger Schweizer festgenommen werden. ...
Artikel lesen

Geisterfahrer in Thusis unterwegs

Ein Chauffeur eines niederländischen Lieferwagens ist in der Nacht auf Samstag auf der Autostrasse A13 die Strecke vom Crapteig-Tunnel bis zum Anschluss Thusis Nord auf der Südspur gefahren und war somit als Falschfahrer in Richtung Norden unterwegs. Glücklicherweise kam es zu keinem Unfall....
Artikel lesen
image

Neulenker stand Hausmauer im Weg

Am frühen Mittwochmorgen hat sich in der Stadt Schaffhausen ein Alleinunfall mit einem Personenwagen ereignet. Der Lenker wurde dabei leicht verletzt und am Fahrzeug entstand Totalschaden....
Artikel lesen
image

Olma und Herbstmarkt: Stadtpolizei St.Gallen zieht Bilanz

Die OLMA und der Herbstjahrmarkt 2019 gingen ohne grössere Zwischenfälle über die Bühne. In teils Bereichen mussten mehr Bussen ausgestellt werden. Trotzdem zieht die Stadtpolizei St.Gallen eine positive Bilanz....
Artikel lesen
image

Kapo SG rettet Mäusebussard von der Autobahn

Am Samstagnachmittag hat die Kantonspolizei St.Gallen einen Mäusebussard von der Autobahn A13 retten können. Das Tier sass auf dem Pannenstreifen und war verletzt....
Artikel lesen

47 Delikte im Kanton St. Gallen aufgeklärt

Nach umfangreichen Ermittlungen gegen insgesamt 15 beschuldigte Personen hat die Kantonspolizei St.Gallen in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft St.Gallen, inklusive Jugendanwaltschaft, insgesamt 47 Delikte aufgeklärt. Diese wurden mehrheitlich im Raum Werdenberg-Sarganserland im Zeitraum von August 2017 bis Juni 2019 verübt. Beschuldigt sind 15 Männer im Alter zwischen 16 und 30 Jahren....
Artikel lesen

Kanton St. Gallen: 40'000 Franken für die Bahamas und Ecuador

Auf den Bahamas sind nach dem Hurrikan Dorian zahlreiche Schäden, menschliches Leid und Probleme bei der Versorgung der Bevölkerung zu beklagen. Ecuador leidet unter den Folgen der Fluchtbewegungen aus Venezuela. Die Regierung des Kantons St. Gallen unterstützt UNICEF Schweiz und das Schweizerische Rote Kreuz mit je 20'000 Franken zugunsten der Nothilfe für die betroffenen Menschen auf den Bahamas und in Ecuador. ...
Artikel lesen
image

24-jährige Deutsche nach Flucht festgenommen

Im Kanton St. Gallen ist eine 24-jährige Deutsche mit ihrem Auto vor einer Kontrolle der Kantonspolizei geflüchtet. Dank sofortiger Nachfahrt konnte die Patrouille die Frau festnehmen. Sie war in nicht fahrfähigem Zustand unterwegs....
Artikel lesen
image

"Aryk vom Firecatcher" spürt Mann auf

Am Montag, kurz nach 1 Uhr, ist ein Alarm in einem Warenhaus im Kanton St. Gallen an der Toggenburgerstrasse in Wil ausgelöst worden. Eine Kontrolle durch die Kantonspolizei St.Gallen verlief zunächst ergebnislos. Ein Polizeihund konnte schliesslich einen 20-jährigen Verdächtigen in einem anderen Teil des Gebäudes aufspüren....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 4827 | anzeigend: 71 - 80
Was gibt es Neues ?

Stadt Zürich: Mehr als 100 Bauprojekte in 2020

Das Tiefbauamt der Stadt Zürich setzt im Jahr 2020 über 100 Bauprojekte um. Amtsdirektorin Simone Rangosch hat das Bauprogramm des Tiefbauamts vorgestellt. Stadtrat Richard Wolff zeigte Möglichkeiten auf für eine nachhaltige Mobilität sowie Anpassungen des öffentlichen Raums in Zeiten der Klimaerwärmung.

Bundesrat Cassis traf österreichischen Aussenminister

Bundesrat Ignazio Cassis hat gestern in Bern seinen österreichischen Amtskollegen Alexander Schallenberg zu seinem Antrittsbesuch empfangen. Sie sprachen über die bilateralen Beziehungen, die schweizerische Europapolitik sowie internationale Themen.
image

So setzt sich die neue Europaratsdelegation zusammen

Die Schweizer Delegation bei der Parlamentarischen Versammlung des Europarates wählte an ihrer ersten Sitzung in der neuen Legislatur Nationalrat Pierre-Alain Fridez (SP, Jura) zum Präsidenten für die kommenden zwei Jahre. Er löst in diesem Amt Ständerat Filippo Lombardi (CVP, Tessin) ab, welcher die Delegation während den vergangenen beiden Jahren geleitet hatte. Als Vizepräsident und designierter Präsident für die Jahre 2022/23 wurde Ständerat Olivier Français (FDP, Waadt) gewählt.
image

Polizist wird bei Anhaltung in Thun verletzt

Bei der Anhaltung eines aus einer psychiatrischen Institution entwichenen Mannes ist am Dienstagabend in Thun ein Polizist verletzt worden. Der Mann setzte sich massiv zur Wehr. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Zürich kann 19 günstige Wohnungen erhalten

Die Stiftung zur Erhaltung von preisgünstigen Wohn- und Gewerberäumen erhält von der Stadt zwei Abschreibungsbeiträge in der Höhe von 1,5 Millionen beziehungsweise 820 000 Franken. Die Mietzinse für 19 Wohnungen in Zürich-Schwamendingen und Zürich-Altstetten bleiben damit langfristig günstig.

Schiesswesen ausser Dienst soll transparenter werden

Das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) hat Massnahmen ergriffen, um das Schiesswesen ausser Dienst transparenter zu organisieren. Zudem wird der Aufwand um eine halbe Million Franken pro Jahr gesenkt. In Zukunft informiert das VBS in einem Tätigkeitsbericht sowie in der Armeebotschaft über die Abgabe von Munition.
image

Frau in Wädenswil bei Selbstunfall verletzt - Zeugenaufruf

Bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen hat sich am Mittwochabend auf der A3 in Wädenswil eine Frau verletzt.

WEKO nimmt optische Netzwerke ins Visier

Die Wettbewerbskommission (WEKO) eröffnete am 14. Januar 2020 eine Untersuchung zu allfälligen Submissionsabreden im Bereich von optischen Netzwerken. Sie führte Hausdurchsuchungen durch.
image

EFTA/EU-Delegation an Konferenz in Zagreb

Am 19. und 20. Januar 2020 findet in Zagreb ein Treffen der Vorsitzenden der Ausschüsse für Europaangelegenheiten der nationalen Parlamente der EU-Mitgliedstaaten (COSAC) statt. Auf Einladung Kroatiens, das im ersten Halbjahr 2020 die EU-Ratspräsidentschaft innehat, nimmt auch die EFTA/EU-Delegation daran teil.
image

Vorlagen für Volksabstimmung am 17. Mai 2020

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 15. Januar 2020 entschieden, am 17. Mai 2020 drei Vorlagen zur Abstimmung zu bringen.