Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz

Ostschweiz

Lastwagenchauffeur trotz Ausweisentzug unterwegs

In Unterrealta im Kanton Graubünden ist am Freitagvormittag ein Sattelmotorfahrzeug angehalten und kontrolliert worden. Der Lenker konnte keinen Führerausweis vorweisen und am Fahrzeug wurden erhebliche Mängel festgestellt.
image

Unter Drogeneinfluss 14-jährige Fussgängerin angefahren

Am gestrigen Mittwoch ist im Kanton St. Gallen in Rapperswil-Jona auf der Holzwiesstrasse eine 14-Jährige auf dem Fussgängerstreifen vom Auto eines 52-jährigen, unter Drogeneinfluss stehenden Mannes angefahren worden. Das Mädchen zog sich dabei unbestimmte Verletzungen zu....
Artikel lesen

Vermisster löst nächtlichen Helikoptereinsatz aus

In der Zeit zwischen Dienstag und Mittwoch ist ein demenzkranker Mann von seinem Wohnort in Staad weggelaufen und war nicht mehr auffindbar. Die Suche wurde auch aus der Luft durchgeführt. Der vermisste 60-Jährige konnte letztlich dank dem Tipp von einem aufmerksamen Autofahrer wohlbehalten angetroffen und nach Hause gebracht werden...
Artikel lesen
image

Fallender Baum trifft Forstwart am Kopf

Auf dem Gemeindegebiet von Untervaz im Kanton Graubünden hat sich am Montagnachmittag ein Arbeitsunfall bei Waldarbeiten ereignet. Ein Forstwart wurde dabei schwer verletzt. ...
Artikel lesen

Bündner Regierung informiert online zur Olympia-Kandidatur

Die Regierung will die Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2026 als Treiber für eine nachhaltige wirtschaftliche und gesellschaftliche Weiterentwicklung des Kantons nutzen. Wichtige Informationen und Argumente für eine erfolgreiche Olympia-Kandidatur 2026 gibt es jetzt auf olympia.gr.ch. ...
Artikel lesen

Ein Familienfest für Kinderrechte in Chur

Zum internationalen Tag der Kinderrechte am 20. November 2016 organisieren die Sozialen Dienste der Stadt Chur zusammen mit Pro Juventute, dem Kunstmuseum und dem Theater Chur im Quaderschulhaus ein Kinder- und Familienfest. Neben Verpflegung und Spielangeboten wird ein Postenlauf zu ausgesuchten Kinderrechten eingerichtet....
Artikel lesen
image

Mit Führerausweis auf Probe gerast

Ein Personenwagen ist im Kanton Graubünden am Mittwochmorgen bei Valchava mit einer Geschwindigkeit von 139 km/h gemessen worden. Erlaubt gewesen wären 80 km/h. ...
Artikel lesen
image

Tschechiens Botschafter bei der Bündner Regierung

Der tschechische Botschafter, Karel Borůvka, hat gestern auf Einladung der Regierung den Kanton Graubünden besucht. ...
Artikel lesen

Mann in Schacht verstorben

Am Montagnachmittag ist ein Pensionär in einer Schrebergartensiedlung in einem Schacht tot aufgefunden worden. ...
Artikel lesen
image

Sargans: Erneuter Brand in der Rheinstrasse

Am Dienstag, um 00:15 Uhr, ist in der Rheinstrasse ein brennender Schuppen von Auskunftspersonen bemerkt worden. Das Feuer konnte gelöscht werden. Es muss mit einem grösseren Sachschaden gerechnet werden. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 3848 | anzeigend: 81 - 90
Was gibt es Neues ?

Trump begeistert immer mehr Amerikaner

Die Amerikaner stimmen der Arbeit ihres neuen Präsidenten weiter zu. Allein in dieser Woche gab es einen Anstieg des Zustimmungswertes um 5 Prozent.
image

Ungarn will "zweite Verteidigungslinie" bauen

Ungarn will im Frühjahr einen neuen Zaun an der serbischen Grenze bauen, um einen erwarteten neuen Ansturm von Migranten zurückzuhalten.

Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Bei einem Arbeitsunfall im Kanton Zürich hat sich am Freitagmorgen in Urdorf ein Mann schwere Verletzungen zugezogen.
image

Zürich: Verletzter nach Auseinandersetzung im Kreis 4

Am späten Donnerstagnachmittag kam es im Kreis 4 zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Männern. Dabei erlitt ein 30-Jähriger mittelschwere Stichverletzungen. Die beiden mutmasslichen Täter wurden festgenommen.
image

Fast-Track-Asylverfahren wird auf Guinea ausgeweitet

Das Staatssekretariat für Migration (SEM) am 21. Februar 2017 beschlossen, das sogenannte Fast-Track-Verfahren neu auch für Asylsuchende aus Guinea anzuwenden. Es bezweckt die beschleunigte Behandlung schwach begründeter Asylgesuche von Personen aus Ländern mit geringer Schutzquote.
image

Riesiger Sachschaden bei Brand auf Bauernhof

In der Nacht brach im Kanton Aargau bei einem Bauernhof ein Brand aus. Dabei wurde der Stall vollständig zerstört. Menschen und Tiere konnten gerettet werden. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat die entsprechenden Ermittlungen eingeleitet. Der Sachschaden ist beträchtlich.
image

Helpline des EDA nimmt die 250‘000. Anfrage entgegen

Wie ist die Sicherheitslage aktuell in Tunesien? Wie kann ich einen neuen Schweizer Pass beantragen? Meine Identitätskarte wurde in Barcelona gestohlen – was muss ich unternehmen, um wieder zurückfliegen zu können? Mein Sohn hatte in Thailand einen Verkehrsunfall – wie kann ihm geholfen werden? Solche und viele andere Anfragen beantwortet die Helpline EDA rund um die Uhr per Telefon und E-Mail. In der Nacht vom 23. auf den 24. Februar 2017 ging die 250‘000. Anfrage ein.

Leiche in ausgebranntem Auto identifiziert

Die Leiche im Kanton Aargau, die vor zwei Wochen ausserhalb von Brittnau in einem ausgebrannten Auto gefunden wurde, konnte inzwischen mittels DNA-Analyse identifiziert werden. Beim Verstorbenen handelt es sich um den Halter des Fahrzeugs.

Zürich: Raubüberfall auf Uhrenatelier im Kreis 1

Am Mittwochnachmittagüberfielen zwei Unbekannte ein Uhrengeschäft im Niederdorf und flüchteten mit mehreren Luxusuhren. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.
image

Bundesrechnung 2016 mit Überschuss

Im Jahr 2016 schliesst der Bundeshaushalt mit einem ordentlichen Überschuss ab.