Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz

Ostschweiz

Chemieereignis in Pratteln

In einem Produktionsgebäude der Firma CABB an der Düngerstrasse in Pratteln BL (Schweizerhalle) kam es am Donnerstagvormittag zu einer Havarie. Verletzt wurde niemand.

Reiterin schwer verletzt - Pferd eingeschläfert

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend in Graltshausen wurde eine Reiterin schwer verletzt. Sie musste mit der Rega ins Spital geflogen werden....
Artikel lesen
image

Tödlicher Unfall mit E-Bike

Am Dienstag ist im Kanton St. Gallen eine in der Region wohnhafte 35-jährige Frau in Grabs auf der Dorfstrasse mit ihrem E-Bike gestürzt und anschliessend von einem landwirtschaftlichen Arbeitsanhänger überrollt worden. Sie erlag später ihren schweren Verletzungen. ...
Artikel lesen
image

Tödlicher Verkehrsunfall am Umbrailpass

Am Montag ist es am Umbrailpass zu einem Selbstunfall mit einem Motorrad gekommen. Der Motorradlenker wurde tödlich verletzt....
Artikel lesen
image

Auto brennt auf der Autobahn

Am Montag, kurz nach 19 Uhr, ist auf der Autobahn A1, Fahrtrichtung St.Gallen – Zürich, ein Auto in Brand geraten. ...
Artikel lesen

Jona: Zeugenaufruf nach tödlichem Verkehrsunfall

Am Samstag hat sich auf dem Trottoir der Oberwiesstrasse ein tödlicher Verkehrsunfall mit einem 4-jährigen Knaben ereignet. Die Kantonspolizei St.Gallen berichtete. Aufgrund von Unklarheiten beim Unfallhergang sucht die Kantonspolizei St.Gallen weitere Zeugen. Insbesondere die Lenkerin eines schwarzen Geländewagens wird gebeten, sich zu melden....
Artikel lesen
image

Fall Hefenhofen: Regierungsrat ignoriert Tierschutz

Die im thurgauischen Hefenhofen beschlagnahmten und zurzeit im Kompetenzzentrum Veterinärdienst und Armeetiere untergebrachten mehr als 90 Pferde sollen am 17. August in Bern verkauft werden. Das hat das Veterinäramt des Kantons Thurgau bekanntgegeben. Der Schweizer Tierschutz STS kritisiert dieses übereilte Vorgehen aufs Schärfste. Der Thurgauer Regierungsrat Schönholzer ignorierte sogar Angebote des Schweizer Tierschutzes, für die geschundenen Tiere eine neue Heimat zu finden....
Artikel lesen
image

2000 Hühner sterben bei Stallbrand

In einem Hühnerstall in Rueun ist in der Nacht auf Montag ein Brand ausgebrochen. Das Feuer zerstörte den Stall komplett. 2000 Hühner starben....
Artikel lesen

Feriengast nach nächtlicher Suchaktion gefunden

Ein Feriengast ist im Kanton Graubünden am Donnerstagabend von Angehörigen als vermisst gemeldet worden. Nach einer nächtlichen Suchaktion wurde er am Freitagmorgen von der Rega gefunden. ...
Artikel lesen
image

Kalksandstein verletzt Arbeiter am Kopf

Am Donnerstagnachmittag hat sich im Kanton Graubünden in Samnaun ein Arbeitsunfall zugetragen. Ein Mann wurde von einem Kalksandstein am Kopf getroffen....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 4070 | anzeigend: 81 - 90
Was gibt es Neues ?
image

Vorsicht vor Einbrechern im Aargau!

Am vergangenen Wochenende waren Einbrecher im Aargau vermehrt aktiv. Die Kantonspolizei Aargau mahnt zu erhöhter Wachsamkeit und rät, die eigenen Schutzvorkehrungen zu überprüfen.

Mehrfamilienhaus nach Brand unbewohnbar

Im Kanton Bern ist am Sonntagabend ist in einem Mehrfamilienhaus in Herzogenbuchsee ein Brand ausgebrochen. Es konnte durch die umgehend ausgerückten Feuerwehren gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Das Gebäude ist derzeit unbewohnbar. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.
image

Berner Weinjahr im Zeichen der Extreme

Dank idealen Erntebedingungen ist der Zuckergehalt des Berner Traubenguts des Jahrgangs 2017 überdurchschnittlich gut. Wetterkapriolen stellten Winzerinnen und Winzer jedoch vor grosse Herausforderungen: Der Frost im Frühling sowie Hagel und Trockenheit im Sommer sorgten für geringere Erträge, so dass die Ernte im Kanton Bern 17 Prozent unter dem zehnjährigen Mittel liegt.
image

Tessin: Fall von Newcastle-Krankheit bestätigt

Der Verdacht auf Newcastle-Krankheit auf einem Legehennenbetrieb im Südtessin hat sich bestätigt. Es handelt sich um eine hochansteckende Virus-Erkrankung, die verschiedene Vogelarten betreffen kann. Wie die Tierseuchenverordnung (TSV) vorschreibt, werden alle Hennen des betroffenen Betriebs getötet. Für Konsumentinnen und Konsumenten besteht keinerlei Gefahr.
image

Selbstunfall mit Personenwagen in Dietikon - Zeugenaufruf

Bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen sind am frühen Sonntagmorgen in Dietikon der Personen leicht verletzt worden.

Rotlicht missachtet – Lastwagen zusammengestossen

Weil ein Chauffeur das Rotlicht missachtete, stiessen im Kanton Aargau gestern Morgen in Stein zwei Lastwagen zusammen. Beide Lenker wurden leicht verletzt. Im Bereich des Grenzübergangs kam es während Stunden zu Verkehrsbehinderungen.
image

Keine Abschwächung der Meldepflicht für freie Stellen

Die «Masseneinwanderungsinitiative» scheint sich nicht ohne bürokratischen Mehraufwand für die Wirtschaft umsetzen zu lassen. Die Kommission des Ständerates wendet sich gegen die Versuche, die Meldepflicht für freie Stellen bei überdurchschnittlicher Arbeitslosigkeit abzuschwächen.
image

Ambulanzfahrzeug kollidiert mit Auto

Im Kanton Solothurn kollidierte am gestrigen Donnerstagabend auf der Hauptgasse in Härkingen ein Ambulanzfahrzeug mit einem Personenwagen. Zur Zeit der Kollision war das Fahrzeug nicht im Einsatz. Aufgrund unterschiedlicher Aussagen sucht die Polizei Zeugen.

Basel-Stadt: 155 mangelhafte Fahrräder festgestellt

Mit einer Präventionsaktion beim Claraplatz hat die Kantonspolizei Basel-Stadt am Donnerstagabend Velofahrerinnen und -fahrer, aber auch Fussgängerinnen und Fussgänger darauf sensibilisiert, wie wichtig eine gute Sichtbarkeit namentlich beim Eindunkeln und in der Nacht sind. Sie hat rund 600 Fahrräder per Augenschein auf die vorhandene Beleuchtung kontrolliert; rund ein Viertel der Fahrräder nahm sie genauer unter die Lupe.
image

Mann schwer verletzt aufgefunden

Rettungsdienst und Polizei fanden am Dienstagabend in einer Wohnung in Döttingen einen schwer verletzten Mann. Noch ist unklar, was genau passierte. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen.