Home | Nachrichten | Regional | Westschweiz | Mann mit Knallkörper schwer verletzt

Mann mit Knallkörper schwer verletzt

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am 01. Januar wurde ein Mann im Kanton Wallis durch einen explodierenden Knallkörper in einem Partyzelt neben dem Hotel Klenenhorn schwer verletzt.

Ein 37-jähriger Mann befand sich anlässlich der alljährlich stattfinden Shownacht Rosswald in einem Festzelt. Durch eine bis anhin unbekannte Täterschaft wurde von aussen ein Knallkörper in das Festzelt geworfen und explodierte vor dem Gesicht des Mannes.

Im Gesicht schwer verletzt, wurde der in der Region wohnhafte Mann mit der Ambulanz Oberwallis ins Spital von Visp transportiert und anschliessend mit einem Helikopter der Air-Zermatt ins CHUV (Universitätsspital) nach Lausanne überflogen.

Durch die Staatsanwaltschaft wurde eine Untersuchung eingeleitet.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Schutz vor Terror
Welche Methode wäre die beste, die Schweizer Bürger vor Terroranschlägen zu schützen?