Home | Nachrichten | Regional | Westschweiz | 15 Kühe bei Brand in Scheune evakuiert

15 Kühe bei Brand in Scheune evakuiert

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am Mittwoch, gegen 22:00 Uhr, ist in einer Scheune im Kanton Wallis ein Brand ausgebrochen. Personen sind nicht verletzt worden.

ine Drittperson meldete der Einsatzzentrale der Kantonspolizei einen Brandausbruch in einer Scheune in Fey (Nendaz).Die unverzüglich aufgebotene Feuerwehr des CSI Printse konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Während des Einsatzes wurde die Strasse gesperrt. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Die in der Scheune untergebrachten 15 Kühe sind gerettet worden.

Die Brandursache ist zurzeit nicht bekannt. Eine Untersuchung wurde eingeleitet.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Vote électronique
In Estland und der Schweiz gibt es die elektronische Abstimmung «Vote électronique» und bald auch in Russland. Was halten unsere Leser davon?