Home | Nachrichten | Regional | Westschweiz | Amerikaner bei Skiunfall getötet

Amerikaner bei Skiunfall getötet

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Am MIttwoch ereignete sich im Kanton Wallis in der Region Mont-Fort ein Skiunfall. Dabei verlor eine Person ihr Leben.

Am Donnerstagmorgen wurden die Mitarbeiter des Skigebietes, von Bekannten des Opfers alarmiert, dass sie von ihm seit dem Vorabend keine Neuigkeiten mehr hatten. Unverzüglich wurde in der Region von der Rettungskolonne, sowie den Mitarbeitern von Téléverbier und Télénendaz eine Suchaktion gestartet.Am Nachmittag wurde das Opfer von der Rettungskolonne mehrere Meter unterhalb steinigem Gelände entdeckt. Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Verunglückten feststellen.

Nach ersten Ermittlungen, verliess der Skifahrer die markierte Piste des Mont-Fort auf dem Skigebiet der 4-Vallées. Dabei stürzte er mehrere Meter über ein Felsband. Beim Opfer handelt es sich um einen 20 -jährigen amerikanischen Staatsangehörigen.

Die Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung ein.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
powered by Surfing Waves
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Fall Strache
Können Sie sich vorstellen, dass deutsche Medien die Täuschungsaktion gegen den österreichischen Vizekanzler Karl Heinz Strache selbst lanciert haben?