Home | Nachrichten | Regional | Westschweiz | Schwerer Verkehrsunfall auf Inlineskates

Schwerer Verkehrsunfall auf Inlineskates

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am Monatg ist im Kanton Wallis ein Mann auf Inlineskates auf der Turtmanntalstrasse oberhalb Turtmann gestürzt. Beim Sturz hat sich der Mann schwere Verletzungen zugezogen und befindet sich in Lebensgefahr.

Der Mann fuhr ohne Schutzausrüstung und Helm mit Inlineskates auf der Strasse vom Turtmanntal in Richtung Turtmann. Aus noch nicht geklärten Gründen stürzte er am Orte genannt «Chrummachär». Seine Angehörigen, die ihm mit dem Auto folgten, leisteten dem schwer verletzten sofort erste Hilfe, bevor die Rettungsdienste vor Ort eintrafen.

Mit einer Ambulanz wurde der Gestürzte ins Spital von Sitten eingeliefert und anschliessend mit einem Helikopter der Air-Zermatt ins Inselspital von Bern geflogen. Während der ersten ärztlichen Versorgung vor Ort und für die anschliessende Unfallaufnahme wurde die Strasse bis um 19:00 gesperrt.

Beim Verletzten handelt es sich um einen 32-jährigen Schweizer mit Wohnsitz im Kanton Bern.

Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
powered by Surfing Waves
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Fall Strache
Können Sie sich vorstellen, dass deutsche Medien die Täuschungsaktion gegen den österreichischen Vizekanzler Karl Heinz Strache selbst lanciert haben?