Home | Nachrichten | Regional | Westschweiz | Chaletbrand in Zermatt

Chaletbrand in Zermatt

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am Mittwoch gegen 23:00 Uhr, brach in einem Chalet in Zermatt ein Brand aus. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Um 23:16 meldete eine Drittperson der Einsatzzentrale der KantonspolizeiWallis  einen Brand in ein Gebäude im Weiler Furi oberhalb von Zermatt. Die alarmierte Feuerwehr von Zermatt begab sich unverzüglich vor Ort.

Es entstand ein erheblicher Sachschaden. Die Brandursache ist noch ungeklärt. Personen kamen keine zu Schaden. Das Chalet war zum Zeitpunkt des Brandausbruchs unbewohnt. Eine Untersuchung wurde eingeleitet.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Trump in den Medien
Seit einem Jahr vor seiner Wahl zum Präsidenten schüren die MSM Hass gegen Donald Trump in tagtäglich unzähligen Artikeln. Was halten unsere Leser davon?