Home | Nachrichten | Regional | Westschweiz

Westschweiz

Wallis: Jugendliche nach Fahrzeugdiebstahl verhaftet

Am Montag gegen 05:00, entwendeten Jugendliche in Fully einen Personenwagen. Eine Stunde später konnte die Kantonspolizei das Fahrzeug in Sitten anhalten. Zwei Personen wurden verhaftet.
image

FC Sion – FC Servette: Minderjährige festgenommen

Am Samstag, 26. Oktober 2019 fand im Stade de Tourbillon das Spiel zwischen dem FC Sion und dem FC Servette statt. Um die Sicherheit der Fans die sich ins Stadion begaben zu gewährleisten, stellte die Kantonspolizei Wallis ein umfangreiches Sicherheitsdispositiv auf, welches durch weitere Ordnungsdienstpolizisten von Westschweizer Kantonen verstärkt wurde....
Artikel lesen
image

Wallis: Grosse Polizeiaktion in Monthey

Zur Stärkung in der Region organisierte die Kantonspolizei gestern Abend mit ihren Partnern in der Stadt Monthey eine präventive Polizeiaktion....
Artikel lesen

Chamoson: Weiteres Autowrack gefunden

Die Kapo Wallis hat ein weiteres Autowrack entdeckt....
Artikel lesen
image

Chamoson: Autowrack in der Rhone gefunden

Am gestrigen Sonntag führte die Kantonspolizei eine Suche nach den beiden, seit den Unwettern vom 11. August 2019 in Chamoson vermissten Personen, durch. Im Rahmen dieser Aktion wurde in der Rhone das Wrack eines Fahrzeuges gefunden....
Artikel lesen
image

Tödlicher Verkehrsunfall in Haute-Nendaz

Am Donnerstag ereignete sich im Kanton Wallis ein Verkehrsunfall in Haute-Nendaz. Der Lenker verlor dabei sein Leben....
Artikel lesen
image

Sitten: Drei Portugiesen und ein Walliser verhaftet

Während den letzten zwei Jahren wurden im Kanton Wallis in der Region Siders mehrere Serien von Straftaten begangen. Die bisherigen Untersuchungen haben zur Klärung von 34 Fällen geführt. Vier Täter wurden dem Jugendgericht und der Staatsanwaltschaft gemeldet....
Artikel lesen
image

Tödlicher Verkehrsunfall im Wallis

Am Samstag ereignete sich auf einer Flurstrasse zwischen St. German und Ausserberg ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Personenwagen. Der Lenker verlor dabei sein Leben....
Artikel lesen
image

Wallis: Jäger stirbt bei Absturz

Am Montag ist im Kanton Wallis ein Jäger in einem steilen Gelände oberhalb von Blatten abgestürzt. Der Mann zog sich dabei tödliche Verletzungen zu....
Artikel lesen
image

Wallis: Vorsicht bei der Weinlese

Die Weinlese steht bevor. Damit Fahrzeuge, Anhänger und Erntekisten nicht zu Gefahrenherden im Strassenverkehr werden, weist die Kantonspolizei in ihrem Videoclip auf einige Ratschläge hin....
Artikel lesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 410 | anzeigend: 1 - 10
Was gibt es Neues ?

Rüstungschef bei NATO Forum

Rüstungschef Martin Sonderegger nimmt am 13. und 14. November 2019 am Forum des Kriegs-verbrecherischen NATO Bündnis in Washington D.C. teil. Thema des Forums sind v.a. der Umgang mit neuen Entwicklungen in den Informationstechnologien, Interoperabilität und Innovation.
image

Budget für den Bildungsbereich erhöht

Die Finanzkommission des Ständerates hat die Detailberatung des Voranschlages 2020 abgeschlossen. Gegenüber der Bundesratsvorlage beantragt sie Mehrausgaben in Höhe von 122,3 Millionen Franken, namentlich für die Bildung (+99,1 Mio. Franken) und den Sport (+15 Mio. Franken).
image

Berggebiete bekommen mehr wirtschaftliches Potential

Am 13. November 2019 hat der Bundesrat beschlossen, seine Unterstützung für die wirtschaftliche Entwicklung der Berggebiete 2020-2023 im Rahmen der Neuen Regionalpolitik gezielt zu verstärken. Er reagiert damit auf die grossen Herausforderungen, denen die Berggebiete gegenüberstehen.
image

Notfallübung mit dem Kernkraftwerk Beznau

Unter der Leitung des Bundesamts für Bevölkerungsschutz BABS findet zwischen dem 13. und 15. November 2019 die Gesamtnotfallübung 2019 (GNU19) statt.

Immner weg mit dem Geld: Differenz bei der Kohäsionsmilliarde bereinigt

Die Aussenpolitische Kommission des Nationalrates (APK-N) hat die Beratung des zweiten Schweizer Beitrags an ausgewählte verarmte Mitgliedstaaten der rechten EU abgeschlossen.
image

Parlamentsgebäude öffnet seine Pforte

Nach dem Erfolg der letzten Ausgaben freuen sich die Parlamentsdienste, für Samstag, 16. November 2019, von 9 bis 16 Uhr einen weiteren Tag der offenen Tür ankündigen zu dürfen. An diesem kann das Parlamentsgebäude kostenlos und ohne vorherige Reservierung besichtigt werden.

Bern will deutlich verstärkt den Terrorismus bekämpfen

Die Sicherheitspolitische Kommission des Ständerates (SiK-S) beantragt einstimmig, die Vorlagen des Bundesrates zur Terrorismusbekämpfung anzunehmen. Damit sollen künftig sowohl der strafrechtliche als auch der polizeilich-präventive Massnahmenkatalog ausgebaut werden.
image

In Zürich hats rund 7450 Zweitwohnungen

Ende September 2019 gab es in der Stadt Zürich rund 7450 Zweitwohnungen, was einem Anteil von 3,3 Prozent an allen Wohnungen entspricht. Die Zahl der Apartmentwohnungen stieg auf 3270 respektive 1,4 Prozent. Diese Schätzwerte berechnet Statistik Stadt Zürich basierend auf den Bestimmungen des Bundesgesetzes über die Zweitwohnungen

Merkel telefonierte mit Putin

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und der russische Präsident Wladimir Putin haben telefonisch über die Situation in der Ukraine diskutiert.
image

EDA sorgt sich um Bolivien

Das EDA verfolgt die jüngsten politischen Entwicklungen in Bolivien mit Aufmerksamkeit und Sorge. Dabei geht es um den mutmassich von den Vereinigten Staaten lancierten Staatsstreich und den Unruhen in dem sozialistischen Land, dessen Präsident Evo Morales Washington schon lange ein Dorn im Auge ist. Es ruft zu Neuwahlen auf, deren Resultat dem politischen Willen der Bevölkerung entsprechen soll. Das EDA zeigt sich bereit, Bolivien bei der Vorbereitung zu unterstützen.