Home | Nachrichten | Regional | Westschweiz

Westschweiz

32 Freiburger Gemeinden organisieren einen Frühjahrsputz

Schon bald heisst es: in die Gummistiefeln steigen und Handschuhe anziehen! Am 27. und 28. März 2015 organisieren 32 Freiburger Gemeinden den "Frühjahrsputz", um Ufer, Spielplätze, Picknickplätze usw. wieder auf Vordermann zu bringen.
image

Regierung trifft sich mit der Freiburger Bevölkerung

Am Mittwoch, 25. März, wird der Bundesrat eine ordentliche Sitzung «extra muros» in Freiburg abhalten. Gegen Ende Vormittag ist im Stadtzentrum eine Begegnung mit der Bevölkerung und dem Freiburger Staatsrat vorgesehen. Seit 2010 ist dies das neunte Mal, dass der Bundesrat seine wöchentliche Sitzung ausserhalb des Bundeshauses, in einem Kanton, abhält. ...
Artikel lesen
image

Mehrere Brände in St-Maurice und Monthey

In der Nacht vom 13. auf den 14. Februar 2015 kam es zu mehreren Bränden in St-Maurice und Monthey. In St-Maurice wurde ein abgestelltes Fahrzeug ein Raub der Flammen und die Stützpunktfeuerwehr von Monthey musste in dieser Nacht gleich dreimal ausrücken. Die Untersuchungen zur Abklärung der Brandursachen sind von der kriminaltechnischen Abteilung der Kantonspolizei aufgenommen worden....
Artikel lesen

Neues Bundeszentrum für Asylsuchende in Giffers ab 2017

Die Standortplanung der neuen Bundeszentren, die für die Neustrukturierung des Asylbereichs erforderlich sind, nimmt Form an. Im Rahmen der Gespräche zur Planung der künftigen Bundeszentren hat der Kanton Freiburg dem Bund für die Verfahrensregion Westschweiz einen Standort vorgeschlagen. In Giffers wird der Bund ab 2017 ein Zentrum mit einer Aufnahmekapazität von maximal 300 Plätzen betreiben....
Artikel lesen
image

Val d’Illiez/Les Crosets: Tödlicher Gleitschirmunfall

Gestern ereignete sich am Pointes des Mossettes an der Westseite ein tödlicher Gleitschirmunfall. Ein Mann zog sich beim Sturz tödliche Verletzungen zu....
Artikel lesen
image

Ayent/Botyre: Wohnhaus abgebrannt

Am Freitag gegen 00:45, brach in einem Wohnhaus in Botyre, ein Brand aus. Tote gibt es zum Glück keine zu beklagen. ...
Artikel lesen

Offizieller Startschuss für das grösste Bahnprojekt des kommenden Jahrzehnts

Am Samstag fiel der Startschuss für das Projekt Léman 2030 in Renens bei Lausanne gefallen. Knapp 3 Milliarden Franken werden investiert, um die Anzahl Sitzplätze zwischen Lausanne und Genf zu verdoppeln und den Takt der S-Bahnen in den Kantonen Waadt und Genf zu erhöhen. Eine Vergrösserung der Bahnhöfe Lausanne, Renens und Genf bringt mehr Kapazität, verbessert den Komfort und die Sicherheit der Reisenden und bietet Platz für längere Züge. Die Bevölkerung war herzliche eingeladen, diesen Anlass in Renens zu feiern und den neuen Informationspavillon einzuweihen....
Artikel lesen
image

Wallis: Vorsicht Trickdiebstähle

Die Kantonspolizei Wallis stellte in den vergangenen Wochen gegen 15 Fälle von Trickdiebstählen fest. Ein Betrag von insgesamt mehr als CHF 11’000.– wurde der Kantonspolizei als gestohlen gemeldet....
Artikel lesen
image

Ein Walliser Tag für den Bundespräsidenten

Ein Treffen mit Jugendlichen aus Sion, die Ernte im Farinet-Weinberg, ein traditionelles Walliser Brisolée in Fully und die Feierlichkeiten zur offiziellen Umbenennung des Ostgipfels in „Henry-Dunant-Spitze“ auf dem Gornergrat – das waren die Höhepunkte des Tages, den Bundespräsident Didier Burkhalter am Montag im Wallis verbrachte....
Artikel lesen
image

Westschweiz: Wingsuit-Flieger und Gleitschirmpilot tödlich verunglückt

Am gestrigen Dienstag ereignete sich in der Region Mauvoisin ein Wingsuit-Unfall. Eine Person verlor dabei ihr Leben und auf dem “Weissmies” gab es einen Gleitschirmunfal der ebenfalls tödlich endete....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 227 | anzeigend: 91 - 100
Was gibt es Neues ?
image

Obama hackt Russland

Putin beschuldigt die CIA, im Auftrag von Barack Obama derzeit einen riesigen Cyberangriff gegen Russland durchzuführen.
image

Brand richtet grossen Schaden an

Am Montag, kurz vor 04.20 Uhr, kam es an der Hauptstrasse in Lampenberg BL zu einem Brandfall in einem Doppeleinfamilienhaus mit angebautem Schopf. Die Brandursache ist noch unklar. An der Liegenschaft entstand erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Polizeieinsatz zur Sicherheit des Staatsbesuchs

Am Sonntag ist es in Bern zu verschiedenen Anhaltungen für Personenkontrollen gekommen. Mehrere Personen hatten nahe der Sicherheitszone, welche anlässlich des Staatsbesuches des chinesischen Präsidenten eingerichtet wurde, polizeiliche Anweisungen missachtet. Bereits am Mittag wurde ein Mann angehalten, welcher sich anzünden wollte. Tibetische Staatangehörige in der Schweiz bereiteten der Polizei erheblich Probleme.

Rothrist: Besucher von Rechtsrockkonzert kontrolliert

Die Kantonspolizei Aargau kontrollierte am Samtagabend in Rothrist rund 60 Personen mit mutmasslich rechtsextremer Gesinnung. Diese trafen sich dort zum späteren Besuch eines Konzerts, das ausserhalb des Kantons stattfand. Die Kontrolle verlief reibungslos.

Polen begrüsst amerikanische "Besatzungstruppen"

Amerikanische Soldaten stehen jetzt auf polnischem Boden, um abzuschrecken und zu verteidigen, so ein offizielles Statement am Wochenende. Die VS-Truppen führen Übungen mit NATO-Verbündeten durch, um eine Botschaft an Russland zu schicken.

Wintersturm sorgte für wenige Probleme und Schäden

Die zum Teil sehr heftigen Sturmwinde in der Nacht auf Freitag, sorgten im Kanton Basel-Landschaft für wenige Probleme. Verletzt wurde niemand.

Bundesrat Burkhalter traf UNO-Generalsekretär

Bundesrat Didier Burkhalter hat gestern in Genf am Rande der Zypern-Konferenz mit dem neuen UNO-Generalsekretär António Guterres ein bilaterales Gespräch geführt. Das Treffen diente dazu, die gute Zusammenarbeit zwischen der Schweiz und der UNO zu bekräftigen, sowie verschiedene aktuelle Themen zu diskutieren.
image

Belgien: Merkel von wütenden Demonstranten empfangen

Wütende Demonstranten forderten, Angela Merkel solle endlich gehen. Grund ihres Aufenthalts war die Verleihung einer Ehrendoktorwürde in Brüssel, schreibt der Daily Express.

Selbständiger Verein hilft überlasteten Bauernfamilien

Die von der Oekonomischen Gemeinnützigen Gesellschaft Bern (OGG) betriebene Anlaufstelle Überlastung Landwirtschaft ist ab sofort als breit abgestützter eigenständiger Verein aktiv. Das bewährte kostenlose Beratungskonzept mit Soforthilfe auf gemeinnütziger Basis bleibt erhalten.
image

Mutmasslicher Pädophiler im Wallis verhaftet

Im Kanton Wallis wurde ein Mann verhaftet, nachdem er einen sexuellen Übergriff auf siebenjähriges Mädchen begangen hatte.