Home | Nachrichten | Regional | Westschweiz

Westschweiz

image

Messerangriff – 3 Verletzte – 1 davon schwer

Am Sonntag meldete sich eine Frau um die 70 Jahre mit Schnittverletzungen beim Notfall des Spitals in Sitten.
image

Collonges: Tödlicher Bergunfall

Am gestrigen Donnerstag, kurz vor 14:00, ereignete sich am Grande Dent de Morcles ein Bergunfall. Ein Alpinist verlor dabei sein Leben....
Artikel lesen
image

Kauf im Internet – Anstieg von Betrugsdelikten

In den letzten Wochen stellte die Kantonspolizei Wallis eine Zunahme von Betrugsdelikten bei Einkäufen im Internet fest. Der grosse Erfolg, den die verschiedenen on-line Anbieter erzielen, zieht ebenfalls die Betrüger an. Diese versuchen potentielle Käufer mit verschiedenen Methoden auf den gängigsten Internetplattformen mit Kleinanzeigen ((Wohnungsvermietung, Gebrauchtwagen, elektronische Geräte, usw.) oder bei on-line Auktionen zu betrügen....
Artikel lesen
image

Drogenhändler in der Westschweiz verurteilt

Im Herbst 2013 leiteten die Betäubungsmittel-Abteilungen der Kantonspolizei Wallis und Neuenburg diverse Untersuchungen gegen vier Personen ein, die unter Verdacht standen einen ausgiebigenDrogenhandel auszuüben....
Artikel lesen
image

Chalet nach Brand zerstört

Am Samstag wurde ein Chalet in Vernamiège ein Raub der Flammen. Ein Hund verbrannte....
Artikel lesen
image

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A9

Am gestrigen Dienstag gegen 20:00, ereignete sich auf der Autobahn A9, kurz vor der Autobahnausfahrt Conthey, ein Verkehrsunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen. Ein Fahrzeuglenker verlor dabei sein Leben....
Artikel lesen
image

Wallis: Zeugenaufruf zu tödlichem Unfall

Am 11. September 2016 gegen 11:30 ereignete sich auf der Grimselpassstrasse, am Orte genannt Steinerkehre, ein tödlicher Verkehrsunfall. Eine Motorradlenkerin verlor dabei ihr Leben....
Artikel lesen
image

Unbekannte männliche Leiche formell identifiziert

Die unbekannte männliche Leiche, die am 17.09.im Bachbett der Mattervispa in Stalden gefunden wurde, konnte formell identifiziert werden. Dabei handelte es sich um einen 20-jährigen belgischen Staatsangehörigen....
Artikel lesen
image

LKW-Fahrer manipulierte Fahrtenschreiber mit Magnet

Die Spezialisten des Schwerverkehrskompetenzzentrums (SVKZ) in St-Maurice im Kanton Wallis haben einen rumänischen Staatsangehörigen mit seinem Sattelschlepper angehalten und verzeigt. Er manipulierte den Fahrtenschreiber seines Lastwagens so, dass die Arbeits- und Ruhezeiten nicht einsehbar waren und die Geschwindigkeit nicht aufgezeichnet wurde....
Artikel lesen
image

Fahrzeuglenker aus 12 Meter Tiefe tot geborgen

Am gestrigen Montag gegen 07:00, ereignete sich auf dem Chemin des Tourbières, bei einem Teich in Illarsaz ein Verkehrsunfall. ...
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 320 | anzeigend: 101 - 110
Was gibt es Neues ?
image

2 Führerausweise auf der Stelle abgenommen

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle mit dem Lasermessgerät im Aargau fuhren gestern 2 Verkehrsteilnehmer so schnell, dass ihnen die Kantonspolizei den Führerausweis auf der Stelle abnahm.
image

Schweizer geben weniger für Lotterie und Wetten aus

Gegenüber 2016 (2,99 Milliarden Franken) ist der Umsatz bei Lotterien und Wetten um fast 180 Millionen Franken zurückgegangen, was einem Rückgang von rund 6,4% entspricht.
image

1854 Lehrstellen sind im Kanton Zürich noch offen

Dieses Jahr konnten im Kanton Zürich 12'108 Lehrverträge abgeschlossen werden. Das sind 1,8 Prozent mehr als im Vorjahr. 1854 Lehrstellen sind derzeit noch offen, 19 Prozent mehr als im Vorjahr.

Auslagerung der Armeeapotheke schreitet voran

Die Arbeitsgruppe, die der Bundesrat für das weitere Vorgehen im Zusammenhang mit dem ehemaligen Munitionslager Mitholz eingesetzt hat, ist am 15. August 2018 unter der Leitung von Brigitte Rindlisbacher erstmals zusammengekommen und hat die Arbeiten aufgenommen. Die Räumung des Lagers der Armeeapotheke steht kurz vor dem Abschluss.
image

Erhöhte terroristische Bedrohung in der Schweiz

Die Anzahl der dschihadistisch motivierten Reisenden aus der Schweiz, die in Konfliktgebieten waren oder sich noch immer dort befinden, hat sich bei 93 Fällen stabilisiert (gleiche Zahl wie im Mai 2018). Unter diesen Fällen befinden sich 31 Personen, die über eine schweizerische Staatsangehörigkeit verfügen (davon 19 Doppelbürger), ein Duzend Frauen mit Verbindungen zur Schweiz sowie mehr als 20 Minderjährige unter zwölf Jahren.

Lenzburg: Auffahrtskollision mit 7 Fahrzeugen

Aufgrund einer stehenden Fahrzeugkolonne kam es im Kanton Aargau zu einer Auffahrtskollision mit insgesamt 4 Verletzten. Weil zwei Fahrzeuge auf die Schiene geschleudert wurden, war die Zugsverbindung mehrere Stunden unterbrochen. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.
image

Militärpolizei soll an Grenze aushelfen

Sollte sich die Situation an der Schweizer Grenze durch eine neue Asylantenflut entscheidend verschärfen, so befürwortet die Sicherheitspolitische Kommission des Ständerates (SiK-S) eine befristete Unterstützung durch Einheiten der Militärpolizei.

Chemieunfall in Gewerbegebäude in Urdorf

Bei einem Chemieunfall in einer Recyclingfirma ist es am Dienstagmittag in Urdorf zu einer chemischen Reaktion gekommen. Für die Bevölkerung und die Umwelt hat zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr bestanden.

Kinderhaus Imago feiert 10-jähriges Jubiläum

Das Konzept der integrativen Kita Kinderhaus Imago in Dübendorf ist bis heute einzigartig in der Schweiz: Rund die Hälfte der Kinder in der Kita ist ohne Handicap, die andere Hälfte der Plätze ist reserviert für Kinder mit schweren Mehrfachbehinderungen und/oder Verhaltensauffälligkeiten.
image

Ordonnanzwaffe weiterhin keine verbotene Waffe

Die Sicherheitspolitische Kommission des Ständerates (SiK-S) beantragt wie der Nationalrat, dass die Ordonnanzwaffe, die den Armeeangehörigen nach Beendigung der Dienstzeit direkt überlassen wird, nicht unter die verbotenen Waffen fällt.