Home | Nachrichten | Regional | Westschweiz

Westschweiz

image

Ein Walliser Tag für den Bundespräsidenten

Ein Treffen mit Jugendlichen aus Sion, die Ernte im Farinet-Weinberg, ein traditionelles Walliser Brisolée in Fully und die Feierlichkeiten zur offiziellen Umbenennung des Ostgipfels in „Henry-Dunant-Spitze“ auf dem Gornergrat – das waren die Höhepunkte des Tages, den Bundespräsident Didier Burkhalter am Montag im Wallis verbrachte.
image

Westschweiz: Wingsuit-Flieger und Gleitschirmpilot tödlich verunglückt

Am gestrigen Dienstag ereignete sich in der Region Mauvoisin ein Wingsuit-Unfall. Eine Person verlor dabei ihr Leben und auf dem “Weissmies” gab es einen Gleitschirmunfal der ebenfalls tödlich endete....
Artikel lesen

Ebola-Asylant in Lausanne ?

Ein Guineer befindet sich seit heute Dienstag, 23. September 2014, im Universitätsspital Lausanne. Er erfüllt die Kriterien für einen Ebola-Verdachtsfall. Ob er tatsächlich an der Krankheit leidet, ist Gegenstand von medizinischen Abklärungen. Für die Schweizer Bevölkerung bestand und besteht keine Gefahr....
Artikel lesen
image

Combin de Valsorey: Alpinisten tödlich verunglückt

Am Samstag wurden unterhalb des Combin de Valsorey 2 Alpinisten tot geborgen. Sie stürzten 300m in die Tiefe....
Artikel lesen

Fieschertal: Gleitschirmpilot kollidiert mit Hochspannungsleitung

Am Freitagmittag kollidierte ein Gleitschirmflieger mit einer Hochspannungsleitung. Der Pilot erlitt Verbrennungen zweiten Grades....
Artikel lesen
image

Tödliches Wochenende im Wallis - 4 Tote und 4 Verletzte

Am Samstag gegen 15:30, ereignete sich am Zinalrothorn ein tödlicher Bergunfall. Zwei Alpinisten verloren dabei ihr Leben. Am Lac de Moiry verunglückten 6 Personen bei einem Lawinenniedergang....
Artikel lesen

Jugendliche bei Strolchenfahrt tödlich verunglückt

Gestern Donnerstag, kurz vor 17 Uhr 30, verunglückten zwei Jugendliche im Alter von 13 und 15 Jahren in Fräschels. Sie verstarben später im Spital....
Artikel lesen
image

Lastwagen auf Simplonpass verunfallt

Am gestrigen Mittwoch kam es auf der Simplonpassstrasse in einer Linkskurve zu einem Verkehrsunfall mit einem Zisternenlastwagen....
Artikel lesen

Sitten: Rauferei vor Diskothek – zwei Verletzte

Am Donnerstag kam es vor der Diskothek “De Luxe Club” zu einer Auseinandersetzung, in der sich zwei Personen leicht verletzten. Zurzeit befinden sich fünf Personen in Haft. Die Ermittlungen sind im Gange....
Artikel lesen
image

Arolla: Zwei Alpinisten vermisst

Seit Freitag werden zwei Personen, Jahrgang 1959 und 1960, aus dem Kanton Jura vermisst, als sie sich in der Region Pigne d’Arolla befanden. Aufgrund des Nebels war eine Suche durch die Rettungskräfte schwierig. Am Sonntag gegen 16:00, wurde die Suche nach den Vermissten vorerst eingestellt....
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 229 | anzeigend: 101 - 110
Was gibt es Neues ?

Trump begeistert immer mehr Amerikaner

Die Amerikaner stimmen der Arbeit ihres neuen Präsidenten weiter zu. Allein in dieser Woche gab es einen Anstieg des Zustimmungswertes um 5 Prozent.
image

Ungarn will "zweite Verteidigungslinie" bauen

Ungarn will im Frühjahr einen neuen Zaun an der serbischen Grenze bauen, um einen erwarteten neuen Ansturm von Migranten zurückzuhalten.

Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Bei einem Arbeitsunfall im Kanton Zürich hat sich am Freitagmorgen in Urdorf ein Mann schwere Verletzungen zugezogen.
image

Zürich: Verletzter nach Auseinandersetzung im Kreis 4

Am späten Donnerstagnachmittag kam es im Kreis 4 zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Männern. Dabei erlitt ein 30-Jähriger mittelschwere Stichverletzungen. Die beiden mutmasslichen Täter wurden festgenommen.
image

Fast-Track-Asylverfahren wird auf Guinea ausgeweitet

Das Staatssekretariat für Migration (SEM) am 21. Februar 2017 beschlossen, das sogenannte Fast-Track-Verfahren neu auch für Asylsuchende aus Guinea anzuwenden. Es bezweckt die beschleunigte Behandlung schwach begründeter Asylgesuche von Personen aus Ländern mit geringer Schutzquote.
image

Riesiger Sachschaden bei Brand auf Bauernhof

In der Nacht brach im Kanton Aargau bei einem Bauernhof ein Brand aus. Dabei wurde der Stall vollständig zerstört. Menschen und Tiere konnten gerettet werden. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat die entsprechenden Ermittlungen eingeleitet. Der Sachschaden ist beträchtlich.
image

Helpline des EDA nimmt die 250‘000. Anfrage entgegen

Wie ist die Sicherheitslage aktuell in Tunesien? Wie kann ich einen neuen Schweizer Pass beantragen? Meine Identitätskarte wurde in Barcelona gestohlen – was muss ich unternehmen, um wieder zurückfliegen zu können? Mein Sohn hatte in Thailand einen Verkehrsunfall – wie kann ihm geholfen werden? Solche und viele andere Anfragen beantwortet die Helpline EDA rund um die Uhr per Telefon und E-Mail. In der Nacht vom 23. auf den 24. Februar 2017 ging die 250‘000. Anfrage ein.

Leiche in ausgebranntem Auto identifiziert

Die Leiche im Kanton Aargau, die vor zwei Wochen ausserhalb von Brittnau in einem ausgebrannten Auto gefunden wurde, konnte inzwischen mittels DNA-Analyse identifiziert werden. Beim Verstorbenen handelt es sich um den Halter des Fahrzeugs.

Zürich: Raubüberfall auf Uhrenatelier im Kreis 1

Am Mittwochnachmittagüberfielen zwei Unbekannte ein Uhrengeschäft im Niederdorf und flüchteten mit mehreren Luxusuhren. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.
image

Bundesrechnung 2016 mit Überschuss

Im Jahr 2016 schliesst der Bundeshaushalt mit einem ordentlichen Überschuss ab.