Home | Nachrichten | Regional | Westschweiz

Westschweiz

image

Tödlicher Skiunfall im Wallis

Am gestrigen Dienstag ereignete sich beim Glacier d’Arpette auf dem Gemeindegebiet von Orsières ein Unfall beim Variantenskifahren. Zwei Personen kamen bei einem Sturz in einem Couloir ums Leben.
image

Saas-Fee: Deutscher nach Sturz in Gletscherspalte verstorben

Am Samstag stürzte ein Skitourengänger beim Aufstieg über den Feegletscher zum Alphubel in eine Gletscherspalte. Der Mann wurde verletzt geborgen. Er starb später im Spital....
Artikel lesen
image

Kapo Wallis warnt vor Warmwasser-Konvektoren

Am 20.01.2019 und 17.03.2019 wurden ein Einfamilien- und ein Zweifamilienhaus durch Explosionen zerstört. Zwei Hausbewohner erlitten in Grône durch die Explosion Verletzungen. Im Verdacht stehen eingebaute Warmwasser-Konvektoren....
Artikel lesen

Ein Toter bei Unfall im Rebberg

Am Dienstagvormittag ereignete sich im Kanton Wallis bei Sitten ein Unfall. Ein Mann stürzte von einer Mauer und kam dabei ums Leben....
Artikel lesen
image

30 Meter breite Lawine reisst vier Personen mit

Am Sonntag gerieten im Kanton Wallis vier Personen in der Region Malaluy, im Grenzgebiet der Gemeinden Bovernier und Orisères, unterhalb am Orte genannt Clocher d’Arpette, in eine Lawine. Eine Person verstarb....
Artikel lesen

Amerikaner bei Skiunfall getötet

Am MIttwoch ereignete sich im Kanton Wallis in der Region Mont-Fort ein Skiunfall. Dabei verlor eine Person ihr Leben....
Artikel lesen

60-jähriger Walliser nach Lawinenniedergang tot aufgefunden

Am Samstagnachmittag fanden Einsatzkräfte der Rettungskolonne im Kanton Wallis in einem Bachbett im Turtmanntal eine tote Person. Der Mann wurde zuvor als vermisst gemeldet....
Artikel lesen
image

Manipuliertes Abgasentgiftungssystem entdeckt

Die Spezialisten des Schwerverkehrskompetenzzentrums (SVZZ) in St-Maurice im Kanton Wallis hielten am 5. März einen Lastwagen an. Bei der Kontrolle wurde eine Manipulation am Abgasentgiftungssystem festgestellt. Daneben hielt der Lenker nicht die vorgeschriebene Lenk- und Ruhezeit ein....
Artikel lesen

Unterwallis: 161 km/h statt 80 km/h

Am vergangenen Wochenende registrierte die Kantonspolizei zwei Raserdelikte im Unterwallis. Dabei wurden die Automobilisten mit Geschwindigkeiten von 161 km/h und 153 km/h anstelle der zulässigen 80 km/h gemessen...
Artikel lesen

43 aufgeklärte Diebstähle im Wallis

Im Sommer 2018 wurden im ganzen Kanton mehrere Einbruchdiebstähle verübt. Im Zuge der getätigten Ermittlungen wurden 43 Fälle geklärt. Fünf Täter wurden bei der Staatsanwaltschaft verzeigt....
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 458 | anzeigend: 101 - 110
Was gibt es Neues ?
image

Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei!

Das Schweiz Magazin beendet heute seinen Service. Es wird keine weiteren Aktualisierungen mehr geben. Wir verbleiben jedoch noch bis zum 01.10.2021 im Netz. Danach wird der Server heruntergefahren.
image

Terrornest im Kanton Freiburg ausgehoben

Die Bundesanwaltschaft (BA) hat am 2. Oktober 2020 im Rahmen von zwei Strafverfahren drei Hausdurchsuchungen im Kanton Freiburg durchgeführt und vier Personen festgenommen. Ihnen wird der Verstoss gegen Art. 2 des Bundesgesetzes über das Verbot der Gruppierungen „Al-Qaïda“ und „Islamischer Staat“ sowie verwandter Organisationen (SR 122) und die Unterstützung bzw. Beteiligung an einer kriminellen Organisation (Art. 260ter StGB) vorgeworfen.

Zoo Zürich soll 7,8 Millionen Franken bekommen

Der Regierungsrat will die Weiterentwicklung des Zoo Zürich unterstützen. Dazu beantragt er dem Kantonsrat für die Jahre bis 2030 einen Beitrag von 7,8 Millionen Franken aus dem Lotteriefonds. Damit sollen Infrastrukturinvestitionen finanziert werden; dazu zählt die Erschliessung der neuen, separierten Anlagen für die Gorillas und die Orang-Utans sowie der geplanten grossen Volière. Hinzu kommen Photovoltaik-Investitionen.
image

Die Mehrheit des jungen ärztlichen Personals sind Frauen

Ende 2018 waren in der Schweiz 23 011 Ärztinnen und Ärzte in 16 924 Arztpraxen und ambulanten Zentren tätig. 14% waren 65-jährig oder älter. Die Frauen machten 41% des gesamten ärztlichen Personals und 62% des ärztlichen Personals unter 40 Jahren aus
image

Trump ergreift Massnahmen zum Schutz der Bergleute

Präsident Trump hat eine Durchführungsverordnung zur Verringerung der amerikanischen Abhängigkeit von China bei kritischen Mineralien unterzeichnet. Die Verordnung erweitert auch die heimische Bergbauindustrie, unterstützt amerikanische Bergbauarbeitsplätze und reduziert unnötige Verzögerungen bei Genehmigungen.
image

Autolenker in Derendingen bei Unfall tödlich verletzt

In der Nacht auf Donnerstag prallte im Kanton Solothurn ein Autolenker heftig in eine Hausfassade. Er verstarb noch am Unfallort.
image

Stadtzürcher sind sportlich sehr aktiv

Die Befragungen zur Studie «Sport in der Stadt Zürich 2020» zeigen: Stadtzürcherinnen und Stadtzürcher treiben immer mehr Sport. Besonders beliebt sind Wandern, Schwimmen und Radfahren.

Abtreibungsgegner können polizeilich nicht geschützt werden

Die Stadtpolizei Zürich kann einen Umzug, der von gewaltbereiten Gruppen angegriffen wird, mit geeigneten Mitteln nicht vollständig schützen. Das Risiko, dass Menschen verletzt werden, ist erheblich. Dies hat der «Marsch fürs Läbe» im Jahr 2019 gezeigt. Stadträtin Karin Rykart hat deshalb für das Jahr 2021 nur eine stehende Kundgebung bewilligt. Der Stadtrat stützt diesen Entscheid.
image

Ein Schwerverletzter bei Auseinandersetzung in Meilen

Bei einer Auseinandersetzung zwischen einem Mann und einer Frau ist im Kanton Zürich am Mittwochabend der Mann schwer verletzt worden.

Trickdiebe im Kanton Wallis aktiv

In den letzten Monaten hat die Kantonspolizei einen Anstieg bei den Trickdiebstählen vom Typ «falscher Handwerker» zum Nachteil älterer Mitmenschen festgestellt.