Home | Nachrichten | Regional | Westschweiz

Westschweiz

image

Brämis: Mutmasslicher Täter formell identifiziert

Der mutmassliche Täter des Angriffes vom 25. Dezember in der Schlucht der Borgne ist offensichtlich diejenige Person, die um 15 Uhr 30 tot am linken Ufer des Flusses gefunden worden ist. Es handelt sich um einen 32-jährigen, in Siders VS geborenen portugiesischen Staatsangehörigen, der nicht vorbestraft war. Es war wegen psychotischen Störungen mit Wahnvorstellungen behandelt worden.
image

4 Polen verhaftet und verurteilt

Von Ende Januar bis anfangs Februar 2016 wurde eine Reihe von Ladendiebstählen im Kanton Wallis begangen. Der Wert der gestohlenen Kleider betrug mehrere zehntausend Franken. ...
Artikel lesen
image

Tödlicher Wanderunfall am Matterhorn

Am zweiten Weihnachtsfeiertag ereignete sich oberhalb Zermatt, am Orte genannt Gitterhang im Gebiet Hermetje, ein Wanderunfall. Eine Person verlor dabei ihr Leben....
Artikel lesen
image

Messerangriff – 3 Verletzte – 1 davon schwer

Am Sonntag meldete sich eine Frau um die 70 Jahre mit Schnittverletzungen beim Notfall des Spitals in Sitten....
Artikel lesen
image

Collonges: Tödlicher Bergunfall

Am gestrigen Donnerstag, kurz vor 14:00, ereignete sich am Grande Dent de Morcles ein Bergunfall. Ein Alpinist verlor dabei sein Leben....
Artikel lesen
image

Kauf im Internet – Anstieg von Betrugsdelikten

In den letzten Wochen stellte die Kantonspolizei Wallis eine Zunahme von Betrugsdelikten bei Einkäufen im Internet fest. Der grosse Erfolg, den die verschiedenen on-line Anbieter erzielen, zieht ebenfalls die Betrüger an. Diese versuchen potentielle Käufer mit verschiedenen Methoden auf den gängigsten Internetplattformen mit Kleinanzeigen ((Wohnungsvermietung, Gebrauchtwagen, elektronische Geräte, usw.) oder bei on-line Auktionen zu betrügen....
Artikel lesen
image

Drogenhändler in der Westschweiz verurteilt

Im Herbst 2013 leiteten die Betäubungsmittel-Abteilungen der Kantonspolizei Wallis und Neuenburg diverse Untersuchungen gegen vier Personen ein, die unter Verdacht standen einen ausgiebigenDrogenhandel auszuüben....
Artikel lesen
image

Chalet nach Brand zerstört

Am Samstag wurde ein Chalet in Vernamiège ein Raub der Flammen. Ein Hund verbrannte....
Artikel lesen
image

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A9

Am gestrigen Dienstag gegen 20:00, ereignete sich auf der Autobahn A9, kurz vor der Autobahnausfahrt Conthey, ein Verkehrsunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen. Ein Fahrzeuglenker verlor dabei sein Leben....
Artikel lesen
image

Wallis: Zeugenaufruf zu tödlichem Unfall

Am 11. September 2016 gegen 11:30 ereignete sich auf der Grimselpassstrasse, am Orte genannt Steinerkehre, ein tödlicher Verkehrsunfall. Eine Motorradlenkerin verlor dabei ihr Leben....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 233 | anzeigend: 11 - 20
Was gibt es Neues ?
image

Bewohner retten sich nach Brandausbruch

Zwei Bewohner einer Liegenschaft im Kanton Aargau konnten sich am Donnerstagabend in Ehrendingen rechtzeitig in Sicherheit bringen. Den Feuerwehren gelang es, den Brand zu löschen. Die Höhe des Sachschadens sowie die Brandursache sind noch unbekannt.
image

Berufsfeuerwehr Bern lobt kluge Kinder

Die Berufsfeuerwehr Bern ist am Mittwochabend wegen Rauch aus einer Wohnung nach Oberbottigen ausgerückt. Kinder haben die Nachbarfamilie alarmiert und damit Schlimmeres verhindert. Der Schaden ist gering.

Weniger Konkurse und finanzielle Verluste im Jahr 2016

Die Zahl der Konkurseröffnungen ist im Jahr 2016 gegenüber 2015 zurückgegangen. Der Gesamtbetrag der finanziellen Verluste aus ordentlichen und summarischen Konkursverfahren ist ebenfalls gesunken. Die Zahl der Zahlungsbefehle ist hingegen weiter angestiegen. Dies geht aus den jüngsten Ergebnissen der Betreibungs- und Konkursstatistik des Bundesamts für Statistik (BFS) hervor.

Bundesrat Schneider-Ammann traf britischen Minister

Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann, Vorsteher des Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF, hat am 29. März 2017 in Bern seinen britischen Amtskollegen Jo Johnson, den Minister für Universitäten, Wissenschaft, Forschung und Innovation, getroffen.

Stadt Zürich: Erste Gebührenerhöhung bei den Parkplätzen

Sicherheitsvorsteher Richard Wolff informierte heute, dass ab dem 1. April 2017 das Parkieren auf gebührenpflichtigen Parkplätzen in den Hochtarifzonen mehr kostet. Damit wird die am 25. September 2016 von den Stimmberechtigten beschlossene Gebührenerhöhung umgesetzt. Zudem wird die Hochtarifzone erweitert, die Bedienzeiten werden vereinheitlicht und der Euro-Kurs wird bei den Parkuhren angepasst.
image

Raser aus dem Verkehr gezogen

Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstagnachmittag anlässlich einer Geschwindigkeitskontrolle in Ossingen einen Raser aus dem Verkehr gezogen.
image

Wie der Kanton Zürich gegen Häusliche Gewalt vorgeht

Vor zehn Jahren wurde das Gewaltschutzgesetz im Kanton Zürich eingeführt. Im Fokus stand dabei die Häusliche Gewalt. Das Gesetz regelt den Schutz, die Sicherheit und die Unterstützung von Betroffenen. Um gegen Häusliche Gewalt vorzugehen, müssen verschiedene Stellen zusammenarbeiten, so etwa Opferhilfestellen und die Polizei. Die Arbeit letzterer ist nun vom Kriminologischen Institut der Universität Zürich untersucht worden.

Wahlbetrug im Kanton Wallis?

Im Kanton Wallis wurde eine Untersuchung wegen Wahlbetrug (Art. 282 StGB) eröffnet.
image

BR Burkhalter trifft deutschen Aussenminister

Am 30. März 2017 wird Bundesrat Didier Burkhalter in Berlin mit dem neuen deutschen Aussenminister zusammentreffen. Im Zentrum des bilateralen Gesprächs werden die Kooperation beider Länder zur Stärkung von Frieden und Sicherheit stehen, ebenso die Politik der Schweiz gegenüber der EU sowie bilaterale Aspekte.
image

Weissrussland: Bewaffnete Provokateure verhaftet

In Weissrussland sollen "bewaffnete Provokateure" verhaftet worden sein. Der weissrussische Präsident Lukaschenko beschuldigt die Ukraine, Litauen und Polen.