Home | Nachrichten | Regional | Westschweiz

Westschweiz

image

Raser brettert mit 112 km/h durch Crans-Montana

Am Dienstag wurde bei einer Radarkontrolle innerorts Mollens ein Autofahrer mit einer Brutto-Geschwindigkeit von 112 km/h, anstatt der erlaubten 50 km/h, gemessen.
image

Wallis: Chaletbrand in Anzère

In der Nacht vom Donnerstag auf Freitag brach in einem unbewohnten Chalet in Anzère ein Feuer aus. Dabei wurde das Gebäude vollständig zerstört....
Artikel lesen
image

Grosse Brandgefahr im ganzen Kanton Wallis

Die geringen Niederschläge in den letzten Wochen und die hohen Temperaturen dieser Jahreszeit sowie die aktuelle Wettersituation haben zu einer erhöhten Brandgefahr geführt. Waldstreifen entlang von Strassen und Wegen, Waldränder, Hecken und trockene Gräser können derzeit schnell Feuer fangen. Angesichts der Wettervorhersage für die nächsten Tage können wir nicht mit ausreichenden Niederschlägen rechnen, was die Situation deutlich verbessern würde. Der Staat Wallis ruft die Bevölkerung zur Vorsicht und zur Einhaltung von Brandschutzmassnahmen auf....
Artikel lesen
image

Wallis: Tödlicher Verkehrsunfall in Naters

Am Dienstag gegen 17:00, ereignete sich auf der Blattenstrasse, am Orte genannt «Sengg» ein tödlicher Verkehrsunfall. Der Lenker des Personenwagens verlor dabei sein Leben....
Artikel lesen
image

Wallis: Schwerverletzter bei Brand in Hotel

Am Samstag stellte eine Patrouille der Kantonspolizei Wallis, welche in Zinal betreffend den COVID-Massnahmen im Dienst war, eine starke Rauchentwicklung in einem Hotel fest. Eine Person erlitt schwere Verletzungen....
Artikel lesen

Kokain- und Crack – Drogenring im Wallis zerschlagen

Im Dezember 2018 wurde die Kantonspolizei mit dem Auftauchen einer neuen und besonders gefährlichen Droge auf Walliser Boden konfrontiert: Crack. Nach mehrmonatigen Ermittlungen gelang es ihr, ein Netzwerk dieser Droge sowie des Kokains im Mittelwallis zu zerschlagen....
Artikel lesen
image

Coronavirus: Motorradfahrer sollen auf Ausfahrten verzichten

Im Zusammenhang mit den Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus wendet sich die Kantonspolizei Wallis mit einem Anliegen an die Motorradfahrer....
Artikel lesen
image

Warnung vor Betrügern im Kanton Wallis!

Wie bereits in den vergangenen Tagen darauf hingewiesen wurde, nutzen derzeit Kriminelle die Verunsicherung innerhalb der Bevölkerung im Zusammenhang mit der Coronavirus-Thematik schamlos aus. Folgende Vorgehensweisen wurden dabei festgestellt:...
Artikel lesen
image

Wallis: Diebstähle im Wert von CHF 100.000 aufgeklärt

Die Kantonspolizei hat die mutmasslichen Täter zahlreicher Diebstähle von Werkzeugen und Baumaschinen festgenommen, die zwischen 2015 und 2019 begangen wurden. Dabei wurden 23 Fälle aufgeklärt....
Artikel lesen

Hérémence: Personenwagen 150 Meter tief über Abhang gestürzt

Am Donnerstagmorgen ereignete sich im Kanton Wallis auf der Hauptstrasse zwischen Vex und Euseigne ein Verkehrsunfall. Ein Personenwagen kam von der Fahrbahn ab und stürzte einen Abhang hinunter. Der Fahrer konnte nur noch tot geborgen werden....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 451 | anzeigend: 21 - 30
Was gibt es Neues ?

Verletzter Mann in Zürich aufgefunden - Zeugenaufruf

Am heutigen Freitag wurde im Kreis 4 ein verletzter Mann angetroffen. Die Umstände, wie es zu den Verletzungen kam, sind zurzeit noch unklar. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.
image

Tiefere Gästezahlen im Berner Badisommer

Verspäteter Saisonstart, Abstandsregel und Beschränkung der Personenzahl: Der Badisommer 2020 ist in mehrfacher Hinsicht aussergewöhnlich. Das erschwert zwar den Vergleich der Gästezahlen mit den Vorjahreszahlen, interessant ist dieser aber trotzdem.
image

Covid-19-Impfstoff: Vertrag mit Moderna unterzeichnet

Um der Schweiz einen frühen Zugang zum Impfstoff von Moderna zu gewährleisten, hat der Bund einen Vertrag über den Bezug von 4,5 Millionen Impfdosen abgeschlossen. Parallel dazu ist der Bund mit weiteren Impfstoff-Unternehmen im Gespräch.
image

Hanfanlagen und verendete Kaninchen in Dulliken

Bei der Kontrolle einer Halle in Dulliken fand die Kantonspolizei Solothurn am vergangenen Wochenende unter schlechten Bedingungen gehaltene Kaninchen, von denen einige bereits verendet waren. Zudem befand sich in dem Gebäude eine Hanf-Indooranlage. Eine weitere Anlage hob die Polizei am Wohnsitz des Beschuldigten aus.

Ein Schwerverletzter bei Unfall mit Modellflugzeug

Bei einem Unfall mit einem Modellflugzeug im Kanton Zürich ist am frühen Mittwochabend in Ottenbach ein Mann schwer verletzt worden.
image

Ceneri 2020: Eröffnung des Basistunnels am 4. September

Die erste Woche im September 2020 steht im Zeichen der NEAT und des Ceneri-Basistunnels: Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga, Bundesrat Ignazio Cassis und der Tessiner Staatsratspräsident Norman Gobbi werden den Tunnel am 4. September 2020 eröffnen und an die SBB als Betreiberin des Basistunnels übergeben

Basler Berufs- und Weiterbildungsmesse abgesagt

Mit grossem Bedauern haben der Gewerbeverband Basel-Stadt und das Erziehungsdepartement Basel-Stadt entschieden, die 8. Basler Berufs- und Weiterbildungsmesse (15. bis 17. Oktober) nicht durchzuführen. Die aktuelle Covid-19-Situation und die grosse Unsicherheit betreffend die zukünftige Entwicklung verunmöglichen eine sichere und verlässlich planbare Durchführung.
image

Wohnhaus in Hinwil von Feuer zerstört

Bei einem Brand in einem Wohnhaus ist in der Nacht auf Donnerstag in Hinwil hoher Sachschaden entstanden. Zwei Personen mussten für Abklärungen ins Spital gebracht werden.

Basel-Stadt: Keine allgemeine Maskenpflicht in Schulen

Der Start ins neue Schuljahr am nächsten Montag steht noch immer im Zeichen des Corona-Virus. An den Volksschulen kann der Unterricht – wie bereits vor den Ferien – mit relativ wenigen Einschränkungen durchgeführt werden. Die Mittel- und Berufsfachschulen stehen vor der Herausforderung, die Distanzregeln einzuhalten. Wo das nicht möglich ist, kann es zum Einsatz von Masken und Plexiglaslösungen kommen.
image

Telemedizinische Dienste für Millionen Amerikaner

Der amerikanische Präsident Donald Trump unterzeichnete vorgestern Abend eine Executive Order, mit der der Zugang zu telemedizinischen Diensten für Millionen von Amerikanern - vor allem für diejenigen, die in ländlichen Gemeinden leben - erweitert wird.