Home | Nachrichten | Regional | Westschweiz

Westschweiz

Armee hilft im Waadtländer Jura

Die Schweizer Armee hilft dem Kanton Waadt bei der Bewältigung der Hitzefolgen. Armeeangehörige errichten und betreiben im Waadtländer Jura acht Löschwasserbecken zur Versorgung von Vieh. Der Einsatz dauert höchstens 16 Tage.
image

Arolla: Wanderunfall - Eine Person verstorben

Am vergangenen Montag kam es im Kanton Wallis, oberhalb Arolla, auf dem Gletscher "Cheillon", zu einem tödlichen Wanderunfall. Ein Mann verlor dabei sein Leben....
Artikel lesen
image

Zustrom von Asylsuchenden: Freiburg trifft Notfallmassnahmen

Der Kanton Freiburg muss über 100 Plätze in provisorischen Unterkünften schaffen. Er will die Pavillons der Asylunterkunft "La Poya" wieder aufbauen und sich verstärkt bei den Oberamtspersonen, Gemeinden und Immobilienverwaltungen einsetzen, um Wohnungen oder Wohnhäuser zu finden. U. a. wird in der Zivilschutzanlage von Châtillon in Posieux eine provisorische Notunterkunft eröffnet, in der ab dem 2. Juli 2015 rund 70 Asylsuchende unterkommen werden....
Artikel lesen

Siders : Aussergewöhnlicher Todesfall

Drama in einem Wohnhaus in Siders ; eine Frau ist gestorben und ihr Ehegatte schwer verletzt ...
Artikel lesen
image

Staat Freiburg startet Umfrage bei Waldbesuchern

Der Staat Freiburg beteiligt sich über Leistungsverträge mit verschiedenen Waldbesitzern jährlich mit ca. 600 000 Franken an forstlichen Arbeiten zu Gunsten der Erholungsfunktion des Waldes. Um von den Waldbenutzern eine Rückmeldung zu erhalten, ihre Erwartungen und ihre Wahrnehmung in Erfahrung zu bringen, wird das Amt für Wald, Wild und Fischerei (WaldA) im Sommer 2015 in verschiedenen prioritären Erholungswäldern des Kantons eine Umfrage durchführen. ...
Artikel lesen

Fiesch: Tödlicher Gleitschirmunfall

Am gestrigen Freitagmittag ereignete sich am Orte genannt "Hanspill" in der Region Eggishorn/Fiesch, ein Gleitschirmunfall. Ein Mann zog sich beim Sturz tödliche Verletzungen zu. ...
Artikel lesen
image

Staat Freiburg: Soziale Kosten der online-Spielsucht bei 550 bis 650 Millionen

Zwischen Freizeit und übermässigem Konsum: Welche Präventionsmöglichkeiten gibt es? Am Dienstag, 9. Juni 2015, werden sich an der Universität Pérolles in Freiburg Fachpersonen aus den Bereichen Soziologie, psychische Gesundheit und Psychologie im Rahmen einer Konferenz mit dieser Frage auseinandersetzen....
Artikel lesen
image

Freiburger Staatsrat ändert seine Praxis bei den Geschenken für Hundertjährige

Das Geschenk für Hundertjährige ist eine feste Tradition in Freiburg. Der Staatsrat hält daran fest, dass diese Ehrung weiterhin persönlich von einem Regierungsmitglied in Begleitung eines Weibels überbracht wird. Allerdings findet die Feier künftig grundsätzlich am 100. Geburtstag der Person statt, und das Geschenk besteht aus 100 Flaschen Freiburger Staatswein, einer Magnum Staatswein mit Widmung und einem Blumenstrauss....
Artikel lesen
image

Schliessung der Poststelle Grandvillard (FR) negativ beurteilt

Die PostCom gibt eine negative Empfehlung zur geplanten Schliessung der Poststelle Grandvillard im Kanton Freiburg ab. Trotz Bemühungen der Post konnte mit der Gemeinde und dem örtlichen Gewerbe keine Agenturlösung gefunden werden. Mit der geplanten Schliessung der Poststelle werden jedoch die regionalen Gegebenheiten zu wenig berücksichtigt. ...
Artikel lesen

Grossfreiburg 2030: ein partizipatives Vorgehen

Die Direktion der Institutionen und der Land- und Forstwirtschaft (ILFD) und der Oberamtmann des Saanebezirks veranstalten am 21. Mai 2015 einen partizipativen Abend zum Thema "Grossfreiburg 2030". An diesem Abend soll der Bevölkerung und den Akteuren der Region die Gelegenheit geboten werden, ihre Träume und Wünsche für die Zukunft der Region zum Ausdruck zu bringen....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 229 | anzeigend: 71 - 80
Was gibt es Neues ?

Winterthur: Mobiltelefonräuber gefasst

Die Kantonspolizei Zürich hat am Montagnachmittag in Winterthur nach einem Raub den mutmasslichen Täter verhaftet. Das geraubte Handy wurde sichergesellt.
image

Baselbieter Landrat räumt am Parlamentarier-Skirennen ab

Am Nordwestschweizer Parlamentarier-Skirennen vom 18. Februar 2017, zu dem die Mitglieder der Kantonsparlamente von AG, BL, BS, JU, SO eingeladen waren, erwies sich die Delegation des Baselbieter Landrats als sehr stark.
image

Mayoux/Anniviers: Wilderer erschiessen Wolf

Im Kanton Wallis wurde ein toter Wolf aufgefunden. Offenbar wurde er Opfer von schiesswütigen walliser Wilderern.

15 Millionen mehr für den Nachwuchs-Leistungssport

Die Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur des Nationalrates hat beschlossen, für das Budget 2018 und die nachfolgenden Finanzplanjahre zusätzliche 15 Millionen Schweizer Franken zugunsten des Nachwuchs-Leistungssports zu veranschlagen. Den Beschluss hat sie mit 15 zu 5 Stimmen bei 4 Enthaltungen gefasst und eine entsprechende Motion eingereicht.

Umfrage: Amerikaner vertrauen Trump mehr als den Medien

Die gegenwärtige Regierung im Weissen Hauses unter Donald Trump ist vertrauenswürdiger, "der Öffentlichkeit die Wahrheit zu sagen" als die Medien, laut einer Umfrage die von FOX News durchgeführt wurde.
image

Bern: Hydrographisches Bulletin 2016

Das soeben erschienene Hydrographische Bulletin des Kantons Bern gibt Auskunft über die Niederschläge und Wasserstände im Jahr 2016.
image

Seuzach: Mann in Asylunterkunft schwer verletzt

Bei einer Auseinandersetzung in einer Asylunterkunft zwischen zwei Männern ist am frühen Sonntagmorgen in Seuzach ein Mann mit einem Messer verletzt worden. Der mutmassliche Täter wurde verhaftet.

Zürich: Tragischer Verkehrsunfall fordert ein Todesopfer

Am Donnerstag kam es beim Heimplatz im Kreis 1 zu einem tragischen Verkehrsunfall. Dabei verlor ein Mann mittleren Alters sein Leben.
image

Deklaration von Halalfleisch gefordert

Die Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur des Nationalrates hat die Differenzbereinigung bei der Vorprüfung zur parlamentarischen Initiative "Einfuhr von Halalfleisch von Tieren, die ohne Betäubung geschlachtet wurden" durchgeführt. Mit 13 zu 5 Stimmen bei 3 Enthaltungen hält die WBK-N an ihrem Beschluss vom Juni des letzten Jahres, der Initiative Folge zu geben, fest und beantragt dies entsprechend dem Nationalrat.
image

Horgen: Brand in Alterszentrum

Nach dem Brand in einem Alterszentrum in Horgen am frühen Freitagmorgen sind drei Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital gefahren worden. Zwei Wohnungen brannten vollständig aus; die Höhe des Schadens dürfte 200‘000 Franken übersteigen.