Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz | Vier mutmassliche Diebe festgenommen

Vier mutmassliche Diebe festgenommen

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Während den Weihnachtstagen hat die Luzerner Polizei vier Männer festgenommen. Sie werden verdächtigt, Diebstähle begangen zu haben. Zwei von ihnen wurden zudem von einem anderen Kanton gesucht, da sie dort mehrmonatige Haftstrafen absitzen müssen.

Am vergangenen Sonntag zog die Luzerner Polizei an der Murbacherstrasse in Luzern zwei Personen zur Kontrolle. Einer der Männer trug diverse Gegenstände verdächtiger Herkunft auf sich. Zudem wurden beide Personen von einem anderen Kanton gesucht, da sie dort mehrmonatige Haftstrafen abzusitzen haben. Die beiden mohammedanischen Algerier, (35 und 43 Jahre) wurden zur Verbüssung der Haftstrafe dem entsprechenden Kanton zugeführt. Ermittlungen betreffend dem mutmasslichen Deliktsgut sind am Laufen.
 
Am Montag wurde der Polizei gemeldet, dass soeben zwei unbekannte Männer im Friedental in Luzern an einem parkierten Auto eine Scheibe eingeschlagen und etwas aus dem Fahrzeug entwendet hätten. Im Rahmen der Nahfahndung konnten die beiden Männer an der Baselstrasse angehalten und kontrolliert werden. Dabei wurde festgestellt, dass die beiden mutmassliches Diebesgut auf sich trugen. Die beiden muslimischen Männer aus Marokko (24 und 29 Jahre) wurden vorläufig festgenommen. Derzeit wird abgeklärt, für welche strafbaren Handlungen sie in Frage kommen.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Religiöse Rücksicht
Der deutsche Discounter Lidl hat in Fotos zu Werbezwecken aus Rücksicht auf Moslems Kreuze aus Bildern von Kirchen entfernt. Was denken Sie darüber??