Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz | Gelungener Abschluss für Diensthündin Aika

Gelungener Abschluss für Diensthündin Aika

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Bei einem Einbruch in ein Wohnhaus in Wilen bei Wollerau wurden am Silvesterabend zwei Männer in flagranti festgenommen.

Einem Bewohner des Quartiers waren nach 21 Uhr drei Personen aufgefallen, welche sich verdächtig verhielten. Die Einsatzzentrale der Kantonspolizei Schwyz beorderte mehrere Polizisten vor Ort, welche das Haus an der Breitenstrasse umstellten. Unterstützt durch den Diensthund Aika konnten die Polizisten im Haus zwei albanische Staatsangehörige festnehmen. Der dritte unbekannte Mann dürfte beim Eintreffen der Polizisten die Flucht ergriffen haben.

Am Silvesterabend leistete Aika den letzten Nachtdienst. Die erfolgreiche Diensthündin wurde altershalber per Ende 2016 pensioniert.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Bundestagswahl 2017 - das Ergebnis
Erneut haben Deutschlands Neonazis die etablierten rechten Parteien gewählt. Wie beurteilen Sie das Ergebnis ?