Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz | Stadt Zug: Chrööpfelmee-Singen am 5. März 2017

Stadt Zug: Chrööpfelmee-Singen am 5. März 2017

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Das Chrööpfelimee-Singen ist ein liebenswürdiger Brauch, der stimmungsvoller nicht sein könnte. Sängergruppen besuchen am Sonntag nach der Fasnacht die Chrööpfelimee-Paare und bringen ein heiteres Ständchen dar. Als Entgelt schwebt ein Korb mit Krapfen und Wein zu ihnen herab. Früher waren die Sänger meistens nicht zufrieden und forderten «Chrööpfeli mee!», was dem schönen Brauch den Namen gab.

Die Gesangsgruppen werden zwischen 17.30 und 23.30 Uhr durch die Strassen und Gassen der Stadt Zug ziehen und ihre Lieder den elf Chrööpfelimee-Paaren darbieten. Im südlichen Stadtteil erwarten Paare an der Artherstrasse 26 und an der Zugerbergstrasse 30 die Sängerinnen und Sänger. Auch am Rosenbergweg 8 und an der Bundesstrasse 6 werden Paare besungen. Acht Paare werden im Altstadtbereich, nämlich auf dem Kolinplatz, am Fischmarkt, in der Unter Altstadt, am Landsgemeindeplatz, am Graben 2, an der Bohlstrasse und in der St.-Oswalds-Gasse die Darbietungen der Gesangsgruppen geniessen.

Die organisierende Zunft der Schneider, Tuchscherer und Gewerbsleute der Stadt Zug lädt Bevölkerung und Gäste herzlich ein, das Chrööpfelimee-Singen zu besuchen.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Türkei in die EU
Erdogan besteht auf die volle Mitgliedschaft in der EU (siehe smopo.ch). Was halten unsere Leser davon ?