Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz | Göschenen: Auffahrunfall zweier Sattelmotorfahrzeuge

Göschenen: Auffahrunfall zweier Sattelmotorfahrzeuge

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Auf der Autobahn A2 sind bei Göschenen am Dienstag zwei Sattelmotorfahrzeuge miteinander kollidiert.

Am Dienstagnachmittag, kurz nach 15.30 Uhr, fuhr der Lenker eines Sattelmotorfahrzeuges mit rumänischen Kontrollschildern gefolgt vom Lenker eines Sattelmotorfahrzeuges mit italienischen Kontrollschildern auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Süd.

Bei der Ampelanlage der Dosierstelle Göschenen bremste der rumänische Lenker sein Fahrzeug bis zum Stillstand ab. Der nachfolgende Lenker erkannte die Situation zu spät und kollidierte in der Folge mit dem Heck des rumänischen Sattelmotorfahrzeuges.

Der italienische Lenker wurde dabei verletzt und mit dem Rettungsdienst Uri ins Kantonsspital überführt. Der Sachschaden beträgt rund 60'000 Franken.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Bundestagswahl 2017
Im September sind Bundestagwahlen in Deutschland. Für welche Partei werden/würden Sie stimmen?