Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz | Telldenkmal in Altdorf verhüllt

Telldenkmal in Altdorf verhüllt

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am Sonntag war im Kanton Uri am Telldenkmal in Altdorf ein schwarzes Tuch angebracht worden. Die Polizei musste intervenieren.

Am Sonntagvormittag, kurz vor 0800 Uhr, stellte die Polizei fest, dass am Telldenkmal in Altdorf ein schwarzes Tuch angebracht war. Eine Bewilligung lag nicht vor. Im Umfeld des Denkmals hielten sich rund ein Dutzend Personen auf.

Zur Aktion bekannt hat sich die Partei National Orientierter Schweizer (PNOS). Der Vorsitzende der PNOS wurde durch die Polizei befragt und wird verzeigt.

Die Verhüllung konnte durch den Unterhaltsdienst umgehend entfernt werden. Sachschaden ist keiner entstanden.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Religiöse Rücksicht
Der deutsche Discounter Lidl hat in Fotos zu Werbezwecken aus Rücksicht auf Moslems Kreuze aus Bildern von Kirchen entfernt. Was denken Sie darüber??