Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz | Schiffsunfall in der Stadt Zug

Schiffsunfall in der Stadt Zug

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Ein Kursschiff der Schifffahrtsgesellschaft Zugersee ist auf Land aufgelaufen. Verletzt wurde niemand. Die Unfallursache wird untersucht.

Der Unfall ereignete sich am Sonntag, kurz vor 12:30 Uhr, beim Landesteg «Zug Bahnhof» in der Stadt Zug. Das Kursschiff «MS Schwyz» prallte beim Anlegemanöver mit der sogenannten Bugwulst in die Ufermauer. Verletzt wurde niemand. Zum Zeitpunkt des Unfalls befanden sich 42 Passagiere an Bord. Sie alle konnten das Schiff selbstständig über den Anlegesteg verlassen.

Die Untersuchungen zum Schiffsunfall in der Stadt Zug dauern noch an. Im Vordergrund steht jedoch klar ein technischer Defekt. Der Sachschaden an der «MS Schwyz» beträgt gemäss ersten Schätzungen rund 10'000 Franken.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Religiöse Rücksicht
Der deutsche Discounter Lidl hat in Fotos zu Werbezwecken aus Rücksicht auf Moslems Kreuze aus Bildern von Kirchen entfernt. Was denken Sie darüber??