Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz | Grosser Sachschaden bei Kollision

Grosser Sachschaden bei Kollision

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am gestrigen Montagmorgen musste im Kanton Schwyz die Grundstrasse zwischen Rickenbach und Muotathal aufgrund eines Verkehrsunfalls gesperrt werden.

Um 7.45 Uhr fuhr ein 23-jähriger Autofahrer in Richtung Muotathal, als er mit einem entgegenkommenden Personenwagen eines 23-jährigen Mannes kollidierte. Sein Auto überschlug sich in der Folge und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Glücklicherweise blieben beide Beteiligten unverletzt.

Zur Bergung der Unfallfahrzeuge und zur Reinigung der Strasse musste die Grundstrasse bis um 9.30 Uhr für jeglichen Verkehr gesperrt werden. Der Verkehr wurde durch die Kantonspolizei Schwyz umgeleitet.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Selbstbestimmungsinitative
Die Volksinitiative «Schweizer Recht statt fremde Richter» steht demnächst an. Wie werden Sie abstimmen? Sollen zukünftig Richter im Ausland über Schweizer urteilen dürfen?